uwr1.de/forum

UWR Forum » Liga und Turniere

DM 2016 (55 Beiträge)

  1. Schetti
    Mitglied
    13 Beiträge

    Ich befürworte ebenfalls VoDs der Spiele... wurde irgendwie eine Art Mastertape aufgenommen, um die passend zurechtzuschneiden? Die Videos auf der Reelive Facebook Seite sind zwar gut, aber sicher nicht für alle 100% abrufbar und natürlich etwas unpassend geschnitten...

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. lukbuk
    Blödmann ;-)
    222 Beiträge

    Die Tonspuren sind ziemlich verrutscht... bei mir zumindest

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. Felix
    Mitglied
    74 Beiträge

    Die Videos auf der Reelive Facebook Seite sind zwar gut

    Gibts dort auch das Finale? Ich finde es nicht.

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. Schetti
    Mitglied
    13 Beiträge

    Hab gerade nochmal nachgeschaut. Nein, kein Finale. Jedenfalls nicht bei den auf Facebook veröffentlichten Teilen...

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. Schetti
    Mitglied
    13 Beiträge

    Nach Auskunft der Dortmunder sind die dabei einen Weg zu finden, die Videos zu veröffentlichen. Zitat: "Wir regeln gerade noch, wie wir die Videos an euch weitergeben, da sie eigentlich gar nicht veröffentlicht werden dürfen. Der VDST hat dafür mal die Rechte verkauft."

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. Felix
    Mitglied
    74 Beiträge

    Ah, danke für die Info, Schetti.
    Ja, das alte Thema. Meines Wissens hat man in den 00er Jahren drüber nachgedacht, wie man den Sport professioneller gestalten könnte, Olympia war das große Ziel und neue verlockende Posten. Man fing an, Leistungsträger für die großen Wettbewerbe zu sperren und hat das Dopingkontrollen genannt. Man schöne neue Regeln gemacht, denn Regeln sind immer gut. Dann hat Rüdiger oder einer seiner Spezis die TV-Rechte bis ins Jahr 2199 für ein tägliches warmes Mittagessen veräußert und übersehen, daß das nur ein Spaßvertrag von ein paar Jugendlichen war, der jegliche Ausstrahlung verbietet.
    Glücklicherweise gibt es immer ein paar Aufrechte, die wissen, wie sie die regelmäßigen Neuerungen unseres Ältenstenrates zu umgehen haben. Ich habe z.B. auch schon einmal unerlaubte Aufnahmen von uns Bambergern gemacht und herumgezeigt, aber psst.

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. scotti
    Mitglied
    300 Beiträge

    Mal eine bescheidene Frage: Wer hat denn die Videoaufnahmen bezahlt? Das waren doch wieder einmal die an der Endrunde teilnehmenden Mannschaften mit ihren Startgebühren, oder?

    Wo kann denn da das Problem liegen, dass diejenigen, die die Zeche bezahlen auch ein Recht haben, für den eigenen, privaten Gebrauch, eine Kopie der Spiele zu erhalten?

    Wohl etwas grotesk das Ganze, oder?

    Wer von den Aktiven, bzw. von den teilnehmenden Vereinen hat mit der Qualifikation, bzw. mit der Teilnahme an der DM denn die Rechte am Bild an den VDST abgetreten?

    In anderen Sportarten erhalten die Protagonisten, sprich Vereine, Millionen-Honorare, bei uns finanzieren die Vereine die Videoproduktion, stellen die "Schauspieler" sprich Akteure und müssen um Kopien für den persönlichen Gebrauch betteln.

    Wer will denn die Videos für kommerzielle Zwecke nutzen??? Das würde noch nicht einmal bei uns auf dem Dorf funktionieren!

    Sorry, irgendwie fehlt mir das Verständnis für das Problem!

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  8. keyhan
    Mitglied
    138 Beiträge

    Danke Dortmund für die Ausrichtung der DM. Beim nächten Mal vielleicht auch selbst teilnehmen? ;)
    Ich und vermutlich auch viele andere hatten eigentlich nicht (mehr) mit einem Livestream gerechnet von daher auch hierfür ein dickes Danke.

    @Felix: Netter Beitrag, fragt sich nur soll man lachen oder weinen? -_-

    Bzgl. Videorechte etc. fällt mir bloß folgendes ein: Und jährlich grüßt das Murmeltier.

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  9. Fröschle
    Mitglied
    26 Beiträge

    Es sollte doch möglich sein, die Rechte zurückzufordern oder zurückzukaufen. Wie Felix schon sagt, so teuer können die ja nicht gewesen sein!

    Hat überhaupt jemand Infos, was in diesem ominösen Rechtevertrag drinsteht?

    Wenn's nen Livestream gibt, kann man nächstes Mal ja einfach selber am PC das Finale mitschneiden und dann im "privaten" Kreise weitergeben ;)

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  10. Klaus Dräger
    Mitglied
    80 Beiträge

    Der angestrebte "neue Weg" wurde bereits bei der DJM 2016 am vergangenen Wochenende beschritten.

    Das Streaming und auch die "Nachschau" der Spiele wird Richtung "Youtube" angestrebt:

    http://uwr1.de/forum/topic/open-german-championships-youth-juniors-2016/page/2#post-4807

    Dieses war eines der vielen Themen beim "Runden Tisch" am Samstagabend der DJM in der Zeit von 21:00 Uhr bis nach Mitternacht.

    Es ist in Prüfung, wie dies im Detail mit den Vertragspartnern des RTV-Vertrages zukünftig geregelt werden kann.

    Danke an Mark Niederhöfer für die diesjährige Klärung anläßlich der DJM in Sterkrade.

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Noch keine Schlagwörter.

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2019 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss