Trainer B Ausbildung UW-Rugby in 2018

von scotti am . — Noch kein

Hallo Trainer C,

nach 2006 können wir 2018 in Karlsruhe endlich wieder eine Trainer B Ausbildung Leistungssport Unterwasser-Rugby anbieten. Grünes Licht des VDST Fachbereichs Leistungssport liegt vor. Es ist die erste Trainer B Ausbildung UW-Rugby seit Einführung der VDST Rahmenrichtlinie vor über 10 Jahren.

Anbei die Ausschreibung. Bitte meldet euch möglichst kurzfristig an. Falls Ihr nicht selbst teilnehmen wollt/könnt, leitet diese Mail bitte an alle eure Trainer C weiter.

Es liegen bereits mehrere Anmeldungen vor, die Kapazitäten in der Sportschule sind gebucht. Wie Ihr vielleicht wisst, haben wir an der Sportschule einen Landesstützpunkt UW-Rugby, es wird also Gelegenheit geben, auch außerhalb der Kurszeiten ausgiebig UW-Rugby auf TOP-Niveau zu spielen.

Fragen beantworte ich gerne,
viele Grüße
Reinhard Schottmüller
Lehrgangsleiter

18 Ausschreibung TR B Leistungssport UWR 171214

Trainer C Leistungssport Ausbildung in 2018

von scotti am . — Noch kein

In 2018 werden wir in Karlsruhe wieder einen Trainer C Kurs Sporttauchen Leistungssport (leichter Schwerpunkt wahrscheinlich UWR, aber auch UW-Hockey und Flossenschwimmen kommen nicht zu kurz) durchführen. Anbei die Ausschreibung. Bitte meldet euch möglichst kurzfristig an. Falls Ihr nicht selbst teilnehmen wollt/könnt leitet diese Mail bitte an alle eure UWR-Aktiven weiter. Teil 1 (Basis) und Teil 2 (Aufbau) können auch für eine Tr C Breitensport Sporttauchen Ausbildung und eine anschließende TL Ausbildung anerkannt werden.

Wir sind die einzige Organisation die diese Ausbildung komplett und vom Land Baden-Württemberg gefördert anbieten kann. Durch die Landesförderung ist auch der Preis für den Kurs sehr moderat. Der VDST selbst bieten nur gelegentlich den Spezialisierungsteil an.

Fragen beantworte ich gerne,
viele Grüße
Reinhard Schottmüller
Lehrgangsleiter

18 Ausschreibung Trainer C Leistungssport

Sporttaucher 201501

Deutlicher Auftaktsieg im Unterwasserrugby für den TC Münster

von Galathea am . — Noch kein

Im ersten Spiel der Saison zeigten die Spielerinnen und Spieler des Tauchclubs Münster den Gästen vom
DUC Hamm, dass sie das Spiel mit dem mit Salzwasser gefüllten Gummiball in der Sommersaisonpause
nicht verlernt haben. Mit Korberfolgen von Jens Müller (3), Marius Franken (3), Claus Mayer, Tom
Mayer und Yves Reker sicherten sich die Münsteraner ihre ersten drei Tabellenpunkte und ließen die
Hammer nur selten in die Nähe ihres gut bewachten Metallkorbes in 3,80 m Tiefe. Eigentlich waren die
Münsteraner in der letzten Saison Ligameister und hätten in die 2. Bundesliga aufsteigen sollen. Der
leider akute Mangel an Spielerinnen und Spielern ließ eine Meldung in dieser Spielklasse aber nicht zu.

Wer schnorcheln kann und Interesse an dieser dreidimensionalen Unterwasser-Aktion hat, sollte sich
nicht scheuen, die Sportart einmal auszuprobieren. Flossen, Maske und Schnorchel sind mitzubringen.
Jeweils mittwochabends um 19:50 Uhr wird es nach Einweisung erfahrener Spieler im Sprungbecken des
Ostbades turbulent. Schwere Verletzungen sind in dieser martialisch klingenden Sportart, in der Frauen
und Männer gemeinsam spielen, übrigens extrem selten.

Für den TC Münster, Ulrich Wagenhäuser (z.Zt. Mannschaftsältester, 56 J.)

Open Central European Cup 2017

von Torte am . — 2

Deutsche Junioren gewinnen „Open Central European Cup 2017“ in Salzburg.
Die deutschen Juniorinnen holen Platz 2.

Nachdem Anfang des Jahres von den nordischen Nationen mitgeteilt wurde, dass die diesjährige „Open Nordic for Juniors“ nicht stattfinden wird – da die skandinavischen Länder ohne externe Teams in diesem Jahr spielen wollen – begann die Suche nach einer alternativen Herausforderung.

Der Open Central European Cup wurde von den Österreichern als Alternativ- Veranstaltung zur EM zurück ins Leben gerufen. Es fanden sich schnell Interessenten und das Projekt wurde für Salzburg geplant.

Die deutschen Junioren Teams wagten das Experiment und meldeten ebenfalls für das Turnier, das neben Österreich auch die Nationalmannschaften von Italien, Spanien, Tschechien und der Schweiz willkommen hies.

Die deutsche Delegation war dabei das einzige „Junioren Team“ und gleichzeitig mit Abstand die jüngsten Mannschaften.

Am Ende hat sich das Experiment für beide Teams gelohnt und ausgezahlt.
Die u21 weiblich konnte alle Spiele in der Vorrunde und das Halbfinale gewinnen.
Im Finale gegen Österreich unterlag sie denkbar knapp mit 1:0. Der Siegtreffer Österreichs fiel 1:34 vor Ende des Spiels.

Bei den deutschen Junioren gelang derweil die Sensation.
In der Vorrunde konnten sie die Favoriten Tschechien (0:0) und Österreich (2:0) in die Schranken weisen.
Nach einem 2:0 Halbfinal- Sieg (3:1 Vorrunde) gegen Spanien, gelang dann der grosse Coup gegen die Tschechen im Finale.
Max Kieth brachte die U21 in der zweiten Halbzeit in Führung. Quasi mit dem Wiederanpfiff gelang den Tschechen der körperbetone Ausgleich. Mannschaftsführer Philip Kreissig gelang dann, nach Vorarbeit von Stürmer Jannik Graf, der verdiente Siegtreffer 34 Sekunden vor dem Ende, dass sich die deutsche U21 nicht mehr nehmen lies.

Beide Teams haben grossartige Leistung und Team- Spirit gezeigt und bewiesen, dass bereits unsere Jugend im VDST mit anderen Nationen im erwachsenen Bereich mithalten kann.

 

Links:

Deutsche U21 Nationalmannschaft gewinnen Open Central European Cup 2017

VDST:
http://www.vdst.de/leistungssport/unterwasser-rugby/ergebnisse-berichte/jahr-2017.html

Krefeld schafft Euroleague-Quali

von Hannes am . — Noch kein

Als Zweitplatzierter des Qualifikationsturniers in Kopenhagen zieht der DUC Krefeld erstmalig in die Europaliga im Unterwasserrugby ein. Der erste Spieltag findet gleich in Krefeld statt.


Die erfolgreiche Mannschaft des DUC Krefeld (v.l.) Maximilian Keiten, Yannick Graf, Christian Jakobs, Philip Kreissig, Niclas Onkelbach, Paul Werner, Sascha Bogisch, Carl-Wilhelm Höhle, Keyhan Behbahani, Jan Kindermann, Manuel Gassner, Lars-Lukas Veltjens und Martin Meskes

Nach einem 3:0 gegen den UVK Egersund (Norwegen) im ersten Spiel unterlagen die Krefelder dem Dänischen Team Tudserne mit 0:1. Nach der knappen Niederlage waren die Krefelder sichtlich enttäuscht. Kurz vor der Halbzeit wurde Niclas Onkelbach durch ein Foul am Ausgleich gehindert und die Schiedsrichter verwehrten den fälligen Strafwurf.
Den ganzen Beitrag lesen »

Fortbildung für Trainer (A, B und C) und interessierte UW-Rugby-Aktive

von scotti am . — Noch kein

Thema: Wahrnehmung von und Umgang mit Verletzungen im UW-Rugby
Termin: Samstag 2.12.2017 09.00 – 16.30 Uhr

Ort: Vereinsheim des TC Stuttgart, Heßbrühlstraße 42, 70563 Stuttgart-Vaihingen

Kosten: 35,– € incl. Imbiss und Getränke

8 Lerneinheiten Weiterbildung sind vom FB Leistungssport genehmigt

Komplette Ausschreibung und Anmeldung unter: reinhard.schottmueller@hs-pforzheim.de

Jugend WM Casting September

von Torte am . — 2

Sehr geehrte Trainerinnen und Trainer, UWR Spieler und Eltern,

am 30.9 – 1.10 findet in Krefeld ein grosser Sichtungslehrgang für Juniorinnen und Junioren statt.
Gesucht werden Anwärter für die beiden U21 Nationalmannschaften für die Jugend WM im nächsten Jahr.

Die 1. offizielle CMAS Jugend WM findet in der dritten November- Woche 2018 statt.

Beide U21 Nationalmannschaften haben im vergangen Jahr auf der offiziellen Jugend EM in Norwegen den Vize- Europameister- Titel erlangt.
Für das kommende Jahr streben beiden Teams wieder einen Medaillenplatz an.

Hierfür suchen wir noch Anwärter und möchten alle Interessierten sowie Eltern und Heimtrainer auf unseren Sichtungslehrgang einladen.

Im Rahmen des Lehrgangs werden
– Spielsystem
– Kadertestungen
– Übungen sowie Hausaufgaben
– Monatliche Reporte

erklärt und erläutert.

Angesprochen sind Spielerinnen und Spieler mit Geburtsjahr 1998 und jünger.

Weitere Sichtungslehrgänge finden monatlich zwischen Januar und Mai statt – jedoch wird sich die Mannschaft bereits mit jedem Lehrgang mehr finden, und das Einbinden neuer Spieler im Verlauf schwerer.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen und euch auf den Lehrgängen kennen lernen zu dürfen.

Weitere Fragen sowie Anmeldungen an:
Bundestrainer Klaus Dräger

bt-nachwuchs-uwr@vdst.de

 

Weitere Infos und Links:
http://www.vdst.de/leistungssport/unterwasser-rugby/nationalmannschaften.html

 

https://www.facebook.com/UWR21Germany/

Eure Jugendtrainer vom VDST.eV.