Klaus Dräger
Klaus Dräger

Startup-Lehrgang 2017 für die U21 (m,w) in Krefeld

von Klaus Dräger

Mit relativ guter Beteiligung – mehr ist immer wünschenswert – hat die Deutsche U21 am vergangenen Wochenende ihre gemeinsame Lehrgangsserie in Krefeld mit den Herren und dem Perspektivkader eröffnet.

13 weibliche und 16 männliche Aktive analysierten ihre Erfahrungen aus Sandefjord und leiteten daraus ihre Ziele für das das laufende Jahr und das kommende Top-Event, die Heim-WM 2018 in Oberhausen ab.

Die Trainingseinheiten waren wegen der vergleichsweise geringen Teilnehmerzahlen meist sehr intensiv. Es wurde daher teilweise auf Verstärkungen aus dem Kreis der erwachsenen Spieler zurückgegriffen. Zum Abschluss des Lehrgangs wurde mit gemischten Teams aus den Reihen der am Sonntag noch verbliebenen U21er gemeinsam gespielt.

Die Damen-U21 wünscht sich für ihre nächsten Lehrgänge daher nicht nur Unterstützung durch „Newcomer“ der Jahrgänge 1997 und jünger für die aktuelle U21, sondern auch Verstärkung im Bereich der weiblichen Sparringspartner. Zielgruppe wären da zunächst die jungen Spielerinnen, die zwar nicht mehr U21 spielen dürfen, aber sich noch nicht im Kreis der Anwärterinnen für die Damen-Nationalmannschaft sehen.

Sie alle sind herzlich willkommen, um ihre eigene Entwicklung, aber auch die der individuellen Fähigkeiten der U21 weiter zu forcieren.

Die nächsten Lehrgänge sind geplant:

18./19.02.2017 in Langenfeld/Krefeld

25./26.03.2017 in Langenfeld/Krefeld

Die DJM UWR 2017 findet als offene internationale Meisterschaft am 20./21.05.2017 in Pößneck statt.

Nachfragen/Interessenbekundungen an bt-nachwuchs-uwr@vdst.de  Ich leite die Anfragen an die Trainerteams (Lina, Anika, Torsten, Korbi) weiter und rufe auch gern bei Bedarf zurück, um weitere Fragen zu beantworten.

Klaus Dräger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.