uwr1.de/forum

UWR Forum » Training, Taktik, Ausrüstung

Bestellung bei schwimmen-shop (27 Beiträge)

  1. wuselchen
    Mitglied
    1 Beiträge

    Hallo gibt es noch mehr Leute, die irrtümlicherweise Ausrüstung bei schwimmen-shop (oder einer der anderen Webseiten des gleichen Verkäufers) bestellt haben? Aus meinem Verein wartet ein Spielerin seit ca 8 Monaten auf die Lieferung und hat jetzt einen Anwalt eingeschaltet. Wenn es hier Leute gibt die ein ähnliches Problem haben/hatten wäre es schön, wenn die sich zwecks Erfahrungsaustausches bei mir melden könnten.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. flea92
    Mitglied
    20 Beiträge

    ich hatte auch probleme mit diesem verkäufer und habs auch schon von mehreren anderen gehört. Ich hab die falsche Flossengröße bekommen und hab dann Monate auf das geld warten (bzw. mehrmals darrauf drängen) müssen als ich die zurückgeschickt habe, obwohl man mir versichert hat, dass das geld schnell überwiesen wird. danach hab ich dort dann nichts mehr bestellt.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. nils
    Mitglied
    39 Beiträge

    dito.
    Der Herr Hünniger (Betreiber des Shops) ist absolut unzuverlässig.
    Daher niemals dort bestellen!!! Auch wenn er vermeintlich so viel günstiger als andere ist.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. Pittiplatsch
    Mitglied
    193 Beiträge

    Moin Wuselchen,

    empfehlung fürs die Zukunft: Erst rumfragen dann Bestellen. Markus Hünninger ist in der Szene berüchtigt und in jedem Team gibts mindestens einen der schon schlechte Erfahrungen mit ihm gemacht hat. Wenn du nach ihm oder einem seiner Shops mal hier auf UWR1.de gesucht hättest, hättest du unter anderem Beiträge wie diesen hier gefunden:

    http://uwr1.de/forum/topic/erfahrungen-mit-diesen-flossen

    Da er anscheinend nichts gelernt hat empfehle ich mit Mundpropaganda dafür zu sorgen dass nicht noch mehr den Fehler begehen bei ihm zu bestellen.

    Kuss,

    Pitti

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. winne
    Mitglied
    467 Beiträge

    Der Herr Hünninger kommt vermutlich aus dem Flossenschwimmbereich. Die meisten seiner Webseiten haben mit Flossen zu tun.
    Wäre doch mal interessant was der Landesverband dazu sagt. Vielleicht ist er dort schon aufgefallen.

    - Freie Wähler Halle
    - Leaderfins Deutschland
    - Schwimmen Shop
    - Waterway Finswimworld Deutschland
    - SPOMA Halle
    - Mitteldeutsche Meisterschaften
    - Wintersprintpokal
    - Hallorenpokal
    - Sachsen Anhalt Cup
    - Halles Sport
    - M.Hünniger

    (Dies soll keine Werbung für den Herrn sein)

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. nils
    Mitglied
    39 Beiträge

    Soweit ich weiss, ist er in Halle aus seinem eigenen Verein rausgeschmissen worden. Soviel dazu.
    Ach ja die Flossis haben die gleichen Probleme mit ihm.

    Hängt also nicht von der Sportart ab ;-)

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. winne
    Mitglied
    467 Beiträge

    gut zu wissen
    Nur fallen immer wieder Leute drauf rein.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  8. Humbe
    Mitglied
    2 Beiträge

    Ich habe trotz der Warnungen hier, dennoch bei Herrn Hünninger im Januar bestellt (Waterway Nemo). Neben Schwimmen-Shop gehört auch Polyorg und SPOWA zu seinen Firmen. Meine Erfahrungen sind unglaublich. Es werden Lieferungen vorgetäuscht, nutzlose Gutscheine angeboten, andere Flossen angeboten, NoReply email-Adressen verwendet, ohne Vorwarnung über andere Firmen (SPOWA) kommuniziert (Kann ich alles belegen!). Ehrlich, das ist schon grosses Kino! Ich habe dann den Hersteller der Flossen in der Ukraine direkt kontaktiert um zu erfahren, was los ist. Er war sofort auskunftsfreudig und teilte mir, dass Herr Hünninger seit Dezember 2011 nicht mehr beliefert wird, weil er seine Rechnungen nicht bezahlt. Zur Erinnerung meine Bestellung war vom Januar 2012. Schliesslich habe ich dann eine Lieferung Waterway Nemo, die Herr Hünninger noch auf Lager hatte mit der für mich nutzlosen Grösse 37-39 akzeptiert um den Aufwand mit gerichtlichem Mahnverfahren, Anzeige und meinem Anwalt zu ersparen. Nachdem diese Lieferung auch nicht kam habe ich alle eMail für eine Anzeige bereit gestellt und mir Deadline letzten Freitag 12:00 gesetzt, Schlag 12:00 klinget der Paketdienst! Nun habe ich ein paar unbrauchbare Flossen, die ich verschenken werde. Ich hoffe wenigstens damit jemand anders eine Freude machen zu können.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  9. Opa Wan
    Mitglied
    121 Beiträge

    Verkauf bei Ebay, dann bekommst Du noch Geld zurück...

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  10. silkilein
    Mitglied
    7 Beiträge

    ja, ich bin auch auf den Typ reingefallen. absolut unseriös, riecht sehr nach betrügerischem Shop. Hatte etwas bestellt, das nicht vorrätig war. Nach langem Hin- und Her hat er mir dann einen anderen, minderwertigeren Artikel angeboten, den ich nicht wollte. Nun, das war eine Lehreinheit. Habe Anzeige erstattet.

    Ich habe dann das, was ich gesucht und bestellt habe, bei steiner schwimmsport gekauft. Die sind seriös, liefern und beraten top.

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  11. silkilein
    Mitglied
    7 Beiträge

    habe das gerade gefunden, hier äußert sich M.H. zum Thema Betrug. Er sollte sich da selber an der Nase packen, oder klammert er sich da aus?
    http://www.abgeordnetenwatch.de/markus_huenniger-189-42781.html

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  12. pritskas@yahoo.de
    Mitglied
    1 Beiträge

    Wir warten seit Januar 2012 auf unseren Flossen (heute August 2013). Eine Bestellung von 696,74€
    Bei Schwimmen-Shop.de handelt es sich um eine Firma, die Vorkasse kassiert und anschließend nicht die Ware liefert!!
    Gehört auf die schwarze Liste: unbedingt meiden!!

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  13. Pittiplatsch
    Mitglied
    193 Beiträge

    Meiden ist ja schön und gut. Aber Anzeigen ist besser. Der Typ ist Kriminell...

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  14. silkilein
    Mitglied
    7 Beiträge

    sollte man hier melden:
    http://onlinedetektiv.com/332301.html

    vor 5 Jahre veröffentlicht # Antworten
  15. Pittiplatsch
    Mitglied
    193 Beiträge

    Ist nicht das gleiche. Herr Hünniger betrügt, steht aber in seinem Impressum, ist telefonisch erreichbar und schickt auch Müll durch die Gegend. Einfach Anzeigen, man hat ja Name usw. Aber hier gibts wohl nur Zahnlose Tiger die sich gerne über den Tisch ziehen lassen.

    vor 5 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort »

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2019 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss