uwr1.de/forum

UWR Forum » Liga und Turniere

DM 2009 Spielmodus und Beckenmaße (14 Beiträge)

  1. Felix
    Mitglied
    74 Beiträge

    Hallo,

    Wie sind denn eure Meinungen zum Spielmodus der abgelaufenen DM ?
    Gibt es Leute, die nicht für eine Rückkehr zum alten, bewährten Modus mit 8 Mannschaften sind?

    Außerdem interessiert mich noch, wie es möglich ist, daß das Becken der nächstjährigen DM in Hannover noch größer sein soll als das in Dortmund. Meines Wissens gibt es im Regelwerk hier klare Begrenzungen auf folgende Maße:
    Tiefe: 3,5 - 5 m
    Länge: 12 - 18 m
    Breite: 8 - 12 m
    Seinerzeit in Nürnberg konnte deswegen nie eine Ligarunde ausgerichtet werden, da das dortige Becken zu lang war.
    Mit Recht: Das Spiel auf ein so langes Becken wie in Dortmund wirkte deutlich verzerrt. Im Mittelfald war nur wenig los, alles war nur noch eine große Schwimmerei. Im Fußball könnte man auch auf 2km langen Feldern spielen, das wäre aber genauso langweilig.
    Deswegen interessieren mich auch hier eure Meinungen. Vielleicht kann das Austragungsbecken der DM 2009 bei Nicht-Regelkonformität noch geändert werden?

    Grüße,
    Felix

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. lukbuk
    Blödmann ;-)
    227 Beiträge

    Ich würde die Rückkehr zum alten Modus mit 8 Mannschaften auch begrüssen.
    Erstens schafft die Hoffnungsrunde imo zu viele Ungerechtigkeiten (Mannschaften müssen mehr spielen, ein Halbfinalgegner bekommt die ausgelaugte Mannschaft zugelost,...), zweitens, und das finde ich noch wichtiger, wird die Spannung aus der Liga genommen, wenn 4 Teams zur Deutschen Meisterschaft fahren dürfen.
    Wir hätten dieses Jahr im Falle des alten Systems einen heißen Kampf erlebt, der die Sache für alle Ligateilnehmer sicherlich interessanter gemacht hätte!

    Die enorme Beckenlänge halte ich auch nicht für unbedingt sinnvoll. Ein Spieler, der einen Konter komplett durchschwimmt, hat einen so extremen Nachteil gegenüber dem frisch abgetauchten Torwarts, dass sich das Kontern fast nicht mehr lohnt (Sven hats durchgezogen, war aber dann bewusstlos). Ein Becken mit 6 Bahnen (16 m) fände ich ideal!

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. Grete
    Mitglied
    21 Beiträge

    Das Becken in Hannover ist meines Wissen nach 4,50 tief und 20m lang. Wir haben dieses Jahr zwei Ligarunden dort gehabt. Es stimmt das wenig im Mittelfeld stattfindet aber ich fands immer ok. Konter gingen auch gut.

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. scotti
    Mitglied
    314 Beiträge

    Grundsätzlich sind beide Modi denkbar und sinnvoll maachbar.

    Wenn mit 9 teams gespielt werden soll, könnte es am Samstag im Rahmen des Turniers eine Qualifikationsrunde der drei Temas (Nord2,West3, Süd 4 geben) geben. Die beiden ersten qualifizieren sich für die Hauptrunde der 8 Teams in einer Gruppe, so dass das Ergebnis der beiden in die Hauptrunde übernommen werden kann, der letzte der Quali fährt am Samstag nach 2 Spielen wieder heim. Siehe mein Vorschlag auf Tanjas Seite.

    Die 8 Team Variante hat halt den Nachteil, dass Nord 2 und West 3 qualifiziert sind obwohl schwächer als Süd4, also nicht die besten Teams zur DM fahren.

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. lukbuk
    Blödmann ;-)
    227 Beiträge

    Du darfst aber nicht vergessen, was Du selbst letzte Saison zu mir gesagt hast: Die Spannung in der Südliga sinkt durch 4 Nominierungsplätze für die DM schon erheblich...

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. scotti
    Mitglied
    314 Beiträge

    Stimmt, aber wenn der Südvierte stärker ist als West 3 und Nord 2 wäre es eine Alternative.

    Im übrigen hat die Quali von 4 Südteams uns die Chance eröffnet, Nachwuchsaktive in der Liga einzusetzen. Sechs oder sieben unserer U18 Aktiven konnten so Bundesliga-Luft schnuppern. Das ist Motivation für die Knirpse.

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. Hannes
    Hausmeister
    393 Beiträge

    Stimmt, mit nur 3 Süd-Mannschaften hättet ihr echt zu knabbern gehabt. ;)

    3 Mannschaften aus dem Süden machen die Liga auf jeden Fall wieder spannender, und eine DM mit 8 Mannschaften reduziert die Gefahr für hoakelige Situationen (z.B. Gleichstand in einer Vorrundengruppe).

    Außerdem kann Bottrop dann wieder besser mit Unentschieden taktieren.

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  8. flosse
    Mitglied
    26 Beiträge

    Ausnahmen der Beckenmaße werden im Regelwerk und der WKO geregelt.
    SBL und Sektionsleiter können abweichende Maße zulassen.

    Den Mannschaften müssen die abweichenden Maße mit der Ausschreibung zugehen.

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  9. lukbuk
    Blödmann ;-)
    227 Beiträge

    Ach echt?!?

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  10. flosse
    Mitglied
    26 Beiträge

  11. lukbuk
    Blödmann ;-)
    227 Beiträge

    Sry Flosse, da wurde wohl die Ironie in meinem Beitrag nicht deutlich... ich wusste das natürlich. Kann ja trotzdem nicht schaden, es gibt ja vielleicht Leute, die es noch nicht wussten....
    Aber genau deshalb sollte man das ja diskutieren, ob so eine Ausnahme wirklich sinnvoll ist.

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  12. flosse
    Mitglied
    26 Beiträge

    Dachte ich mir schon aber im Moment ist es besser jede Aussage die man trifft zu belegen.

    Im Moment ist man in meiner Pos eher gerade der Prügelknabe der UWR Nation.

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  13. Felix
    Mitglied
    74 Beiträge

    So etwas gibt es?
    Wie kommt man an diesen Posten?

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten
  14. flosse
    Mitglied
    26 Beiträge

    bearbeitet: entfernt

    vor 12 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Schlagwörter:

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2020 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss