uwr1.de/forum

UWR Forum » Öffentlichkeitsarbeit

DM-Livestream (20 Beiträge)

  1. paddy
    Mitglied
    52 Beiträge

    Hallo zusammen,
    erstmal Glückwunsch an den alten und neuen Deutschen Meister, den TC Bamberg, aber ebenso an die Malscher, die den Bambergern im Finale einen harten Fight geliefert haben!
    Ich hab mir das Finale sowie einige der anderen Spiele im Livestream angeschaut.

    Zunächstmal muss ich sagen, dass der Stream technisch ziemlich gut funktioniert hat - wesentlich bessere Bildqualität als bei ChampionsCup und der letzten DM in Hannover, gute und aktuelle Einblendung der Spielstände und dann auch noch die Interviews zwischendrin - eine gelungene Sache! Gelegentlich hatte ich einige wenige Aussetzer im Stream, kann aber nicht vollständig ausschließen, dass die an meinem wlan-Modem lagen...oder war das bei Euch auch so?

    Einzige Einschränkung meines Erachtens nach war der/die Kommentator(en). Es ist bestimmt nicht einfach, jemanden zu finden, der sich ein ganzes Wochenende ins Bad setzt und in Echtzeit all die Spiele kommentiert und ich finde es gut, wenn sich jemand dafür bereit erklärt. Dennoch hätte ich es noch besser gefunden, wenn sich ein Kommentator mit mehr Sachkenntnis gefunden hätte, also einer der zum Beispiel die Regeln versteht (z.B. Seitenaus von Foul unterscheiden kann), und der auch ein paar Spieler (er)kennt, was den Kommentar doch deutlich abwechslungsreicher gemacht hätte.
    Auch taktisch schien der Kommentator manchmal nicht auf der Höhe zu sein, denn wer bei Malsch dauernd davon redet, dass (solange der Ball im Mittelfeld ist) Lücken in der Doppeltorverteidigung sind, der hat entweder Malsch noch nie spielen sehen oder nicht kapiert, dass es ausser Deckel-Dackel durchaus noch andere taktische Spielvarianten gibt.

    Aber genug rumgenörgelt...wie gesagt, trotz kleinerer Defizite sicherlich der bisher am besten gemachte Livestream von einem UWR Event - Glückwünsche demnach nicht nur an die Spieler sondern auch an diejenigen, die das technisch möglich gemacht haben!

    Was meinen denn die anderen Livestream-Zuschauer?

    Grüße, paddy

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. Opa Wan
    Mitglied
    121 Beiträge

    Also ich habe ausser 4 Spielen alles gesehen, ich fand es war ein super Service, der Kommentar war völlig in Ordnung, beide hatten Ahnung vom UWR. Dass mal etwas schiefgeht: Geschenkt. Wenn man jemanden findet, der in allen Spielen alle Leute erkennt und kommentiert, soll der König vom Stream werden und ne Mütze aufbekommen. Ich konnte teilw. Leute aus dem Westen und dem Norden erkennen, aus dem Süden kenn ich kaum wen, erkenne die daher natürlich auch nicht.

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. Dr.Jekyll
    Mitglied
    45 Beiträge

    Ich muss sagen verdammt ordentliche Leistung sowohl von der Übertragung, als auch von den Kommentaren her hat diese Live-Übertragung Maßstäbe gesetzt! Und das es im ersten Versuch an der einen oder anderen Stelle mit der Kommentation nicht 100% gepasst hat, stört doch niemanden. Es ist ohnehin viel wichtiger Leute zu haben die eine solche Aufgabe übernehmen und 2 Tage lang jedes Spiel anständig kommentieren (im Vergleich zu den bisherigen Übertragungen ein Meilenstein)...Danke dafür!!! Auch die eingeschobenen Interviews haben gut gefallen, ich denke der Weg der bei dieser Übertragung eingeschlagen wurde ist der richtige...nur weiter so.
    In Zukunft kann man evtl Statistiken und noch stärker die einzelnen Spielernamen mit einbauen.
    Kurzum war es die beste UWR Live Übertragung, die ich bis dato gesehen habe

    Danke dafür!!!

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. Torte
    Mitglied
    234 Beiträge

    Großes LOB an die Kommentatoren.
    Wer genau aufgepasst hat hat mitbekommen wie sich die Leistung der beiden aktiven Unterwasserrugbyspieler von Spiel zu Spiel gesteigert hatte!!!
    Anfangs sicherlich unbehaglich und ein komisches Gefühl für die welt da draußen etwas zu erzählen.
    Am Ende hin aber schien es, als hätten die beidne nichts anderes gemacht.

    Zum Hintergrund:
    Die Kommentatoren können nur wiedergeben was sie auch wissen:
    Die Mannschaften gaben eine Spielerliste ab und wenn sie dann von außen falsche Infos bezüglich Kappennummer der Torschützen oder Strafstoßschützen oder Strafzeiten erhalten, dann können sie nichts dafür.
    So wie ich gehört habe, gab es aber später sogar einen direkten Draht zwischen Protokolltisch und Kommentoren.
    Zum Malscher System:
    Ist sicherlich eine Variante für sich, die aber bekanntlicherweise sehr offensiv gespielt wird.
    Dennoch endet Sie bei Drucksituationen in einem Deckel-Dackel!!!
    Und auch die Ablöse ist sicherlich aufgrund des starken Vorcheckings nicht ganz so konsequent wie beim klassichen Deckel-Dackel, allein daher hat Malsch es ja auch geschaft die Gegner so extrem gut vom Korb fernzuhalten.
    ( Noch ein Hinweis: Die Kommentatoren haben alle Kameras gleichzeitig gesehen, vllt somit auch Situationen die uns verborgen blieben )

    Ich bin mir auch sicher dass der Kommentator ein Seitenaus von einem Foul unterscheiden kann!
    Man muss aber auch sagen, es ist nicht immer ganz eindeutig was die Schiedsrichter gehupt haben ;)
    Bezüglich der Erkennung von Spielern:
    Das ist wirklich verdammt schwer!
    Vor allem da viele Teams aus den selben regionen auch zu ähnlicher Ausrüstung neigen.
    Beispiel Malsch mit GFKS oder Blauen Split fins....(mitlerweile auch weiß)
    Und Trotzdem:
    Es wurden doch eigetnlich in jedem Spiel etwas über die Spieler gesagt?
    Erinnere mich an mindesten ALLE Bennungnen von Nationalspielern, Damen- sowie Juniorennationalspielern etc...
    Und gegen Ende und durch den direkten draht zum Kommentator sicherlich auch jeden Torschützen!

    Von meiner Seite her HUT AB an ALLE vom ORGA:
    Und ein dickes Lob an Simon Goltz und seine Crew.
    Ihr wirklich die emotionen aus der Halle in den Monitor projeziert!!!
    Besonders Brägend:
    Die Totalen nach Martin Schottmüllers Ausgleich zum 1:1 gegen Duisburg und der Jubel der Bamberger nach dem Sieg (Gänsehautfeeling)
    WEITER SO!!!

    Zum Abschluss noch mein Fazit:
    ,,Der einzige Unterschied zwischen einer Sportveranstaltung im Fernsehen, wie Fussball Eishockey, Handball etc... und diesem Livestream ist meiner Ansicht die Tatsache, dass die Übertragung nicht im Fernsehn kam''

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. DerDon
    Mitglied
    12 Beiträge

    @paddy

    ich kann dazu nur sagen, ich hab den livestream auch gesehen...und die kommentatoren zu kritisieren weil sie die spieler nicht erkennen ist echt nicht in ordnung...wie du sicherlich auch gesehen hast ist es in mindestens 50% der fälle nicht möglich gewesen die nummern zu erkennen (außer vllt bei duisburg) von daher finde ich haben die kommentatoren da ihr bestes gegeben.

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. Steffi
    Mitglied
    4 Beiträge

    Auch von mir ein dickes Lob an die Organisatoren und Kommentatoren des Live-Streams!
    Hab die Spiele aus Spanien mitverfolgt (sofern mir das meine fragile Internetverbindung hier ermöglicht hat) und ich muss sagen, ich war positiv überrascht! Die Qualität war super und die Kommentare haben das Ganze auch noch aufgefrischt, so dass man das Gefühl hatte, live dabei zu sein.

    Auf dass noch weitere so gute Live-Streams folgen!
    Und nochmal herzlichen Glückwunsch an den neuen/alten Deutschen Meister und natürlich auch an den Vizemeister!

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. bene
    Mitglied
    20 Beiträge

    hallo jetzt auch mal von mir, einem der beiden kommentatoren (ich benedikt meyer aus münster habe mit jonas jansen aus rheine in der schwimmmeister-kabine gesessen).

    danke für euer zuschauen, euer lob und auch eure kritik ! wer selbst ehrenamtlich arbeitet und solch ein intensives wochenende mit viel action und wenig schlaf mal hinter sich gebracht hat, der weiß, wie gut es tut, sowas hier zu lesen. ;) deswegen von mir auch ein DICKES KOMPLIMENT sowohl an die orga-leute von bottrop, die das turnier fehlerfrei und reibungslos ohne die einzige problematik über die bühne gebracht habene - RESPEKT ! und natürlich auch an simon goltz, der mit seinen azubi-kolleginnen kerstin, esta, antje und claudia großes auf die beine gestellt hat (alle 4 haben außer ihm noch nie vorher diesen sport gesehen! und sie waren es, die hinter bild, ton und kamera saßen/standen) - ALLE ACHTUNG !!!

    zu den oben genannten aussagen möchte ich mich nicht groß äußern. feedback lebt davon, nicht ausdiskutiert zu werden, sondern gehört zu werden. was unsere bedingungen anging, hat torte das ganze schon sehr realistisch beschrieben. es ist sicherlich ausbaufähig, aber wie es einige hier shcon bemerkt haben - es ist meines wissen die erste wirklich fernsehartige live-übertragung die es je im UWR-bereich gegeben hat. danke. ;)

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  8. winne
    Mitglied
    467 Beiträge

    Auch von mir ein großes Lob an Bene, Jonas, Kerstin, Esta, Antje, Claudia und Simon. Ihr habt eine professionelle Arbeit für uns gemacht.

    Gerade was die Arbeit im Hintergrund betrifft kann ich das als Ausrichter des CC mit am besten beurteilen.
    Wenn wir in Zukunft weiter so ein hohes Niveau halten wollen, kommen wir ohne solch professionelle Hilfe nicht aus.
    Mit nur "Personal" aus den eigenen Reihen ist das nicht zu machen.
    Immerhin waren mit mir zusammen 8 Personen ausschließlich mit der Liveübertragung beschäftigt.

    Die Unterstützung des Ausrichters (in diesem Fall Bottrop) durch den VDST dabei am allerwichtigsten.
    Jedem Kritiker sollte das klar sein.

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  9. Klaus Dräger
    Mitglied
    81 Beiträge

    Spiele beim Livestream der Deutschen Meisterschaft Unterwasserrugby 2010 in Bottrop verpasst? - Kein Problem; alle Spiele sind noch mindestens drei Wochen lang hier

    http://www.vdst.de/tauchen-spitzensport/unterwasser-rugby/spielbetrieb/deutsche-meisterschaften/herren/2010.html

    zu sehen.

    Simon hat das Procedere vereinfacht (danke dafür): im Spielplan Spiel aussuchen, anklicken und ab geht die Post (nach dem allseits bekannten Motto: noch mal - weil´s so schön war).

    Auch von mir an dieser Stelle ein dickes Lob an die Mädels aus Simons Ausbildungsstufe(Kerstin, Esta, Antje, Claudia), die beiden Langenfelder Jungs (Simon und Bene) und die stimm- und tatkräftige Unterstützung aus Rheine (JJ). Alle Jungs sind übrigens aktive Spieler (in Langenfeld, Münster und Rheine).

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  10. Hannes
    Hausmeister
    375 Beiträge

    Ich hab die Spiele hier mitverfolgt, bis halb 6 früh geschaut und um 9 wieder weiter. Ohne Kommentar fand ich den Stream früher immer laaangweilig, aber so war's echt klasse.

    Klar gibt's immer was, was man besser machen kann. Aber diesmal wurde alles Bisherige getoppt. Und ich freu mich schon drauf zu sehen, wie das in Zukunft weiter geht (z.B. beim CC oder der Junioren EM).

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  11. Schenkeli
    Mitglied
    163 Beiträge

    Ich hab' zwar nur kurz rein geschaut - aber die 10 Minuten war es einfach klasse zum zuschauen - die Kommentare machen von der Stimmung her sehr, sehr viel aus, bitte weiter so!
    Es ist eine tolle Möglichkeit auch hier in Österreich ab und zu spitzen UWR zu sehen, und nicht nur beim Bamberger Reiter wenn man von den deutschen verprügelt wird :-)

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  12. Torte
    Mitglied
    234 Beiträge

    Also ich schau grad Eishockey WM
    Deutschland fürhrt nach Rückstand mit 3:1 gegen Österreich nach Ende des 2.Drittels...
    worauf ich aber hinaus möchte,
    Also im Vergleich zum Wochenende erscheinen mir die Kommentatoren vom Sport1 sehr unerfahren =D
    ( hab mir natürlich vor dem Eishcokey noch einige spannende Spiele vom Wochenende angeschaut )

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  13. Dr.Jekyll
    Mitglied
    45 Beiträge

    Naja Dänemark hieß der Gegner aber back to topic;)

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  14. Torte
    Mitglied
    234 Beiträge

    Oh Shit wie peinlich =D
    Übrigens 3:1 Sieg ;)

    @winne:
    Wird sich am Champions Cup auch etwas ändern?
    Übertragung wird sicher auch wieder geben! Aber auch bei dir Kommentation?
    ( Ich meine die Interview Idee kann man ja sagen, stammt von euch... )

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  15. Philipp L.
    Mitglied
    41 Beiträge

    Ebenfalls von meiner Seite ein Riesenlob. Für mich ist wahrlich ein Traum in Erfüllung gegangen: Ein UWR-Spiel mit Kommentator - das macht bei dem sonst tonlosen Spiel einfach sehr viel aus - zusätzlich noch die Stimmung in der Halle und verschieden Kameraeinstellungen - Hammer!

    Habe es fast schon bereut selbst spielen zu müssen, als ich hörte, wie diesmal der Livestream gestaltet wird';o) Aber so schaue ich mir die Spiele sogar im Nachhinein immer wieder gerne. Und wenn man so ein Video einem Nicht-UWRler zeigt, dann macht das richtig was her.

    Ich würde mir noch ein "Replay" wünschen - das geht natürlich einfach, wenn man das Spiel in der Konserve hat. Kann man ja super einblenden, wenns mal wieder ein Geklammer gibt!

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort »

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Schlagwörter:

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2019 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss