uwr1.de/forum

UWR Forum » Liga und Turniere

EM (7 Beiträge)

  1. WUAF
    Mitglied
    61 Beiträge

    Sind bei den Damen nur 3 Mannschaften bei der EM, deshalb ein Turnier auszurichten ist doch der Aufwand nicht wert oder?
    Naja dann kommen sie zumindest mit Medallie nachhause und keiner ist ein Verlierer.

    Und bei den Männern fehlen doch auch Mannschaften wie Spainen, Schweden, Ungarn,....

    Hätte man gleich den Poker-Cup zur offiziellen EM erklären können.

    Sorry .... musste meine Verwunderung nur mal mitteilen....

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. Schenkeli
    Mitglied
    163 Beiträge

    Was ich gehört habe liegt es daran, dass nun jedes Jahr abwechselnd EM und WM gespielt wird, und nicht wie z.B. im Fussball mit einem Jahr Pause dazwischen. Sprich, wenn man zu allen Großveranstaltungen will wird es doppelt so teuer. Manche Mannschaften sparen sich deshalb jetzt die EM damit sie nächstes Jahr genug Geld für die WM in Kolumbien habe, welche ja gerade für europäische Mannschaften verhältnismäßig teuer werden wird.

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. winne
    Mitglied
    467 Beiträge

    @wuaf
    Ja ist halt ein "kleiner" Wettkampf und auch ziemlich locker für die Mannschaften.
    Man bedenke, insgesamt nur 34 Spiele in 5 Tagen.
    Beim CC wird mehr gefordert 43 Spiele in 2,5 Tagen. (gut beim CC gehen die Spiele nicht über die volle Zeit)

    Wettkämpfe mit langfristigen Terminen sind besser besucht. Dies zeigt sich auch bei anderen Wettkämpfen, außer dem CC.

    "Nicht genug Geld ?"
    Der CC wird ausschließlich von Vereinen besucht. EM und WM sind den Nationalmannschaften vorbehalten. Ich glaube nicht, dass Vereine einen größeren Etat haben als die nationalen Verbände.

    Trotzdem wünsche ich dem Ausrichter und den Mannschaften eine gelungene EM.
    Ganz klar drück ich der deutschen Mannschaft die Daumen.

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. Schenkeli
    Mitglied
    163 Beiträge

    Bezüglich Kosten/Geld: ich weiß nicht, wie hoch die Nenngebühr beim CC ist, aber die Nenngebühr für die EM hat mich in ihrer Höhe dann doch überrascht.
    Und die 34 Spiele in 5 Tagen machen es ja auch teurer als die 43 Spiele in 2,5 Tagen -> Mehr Übernachtungen, mehr Mahlzeiten ...
    Und sobald eine WM nicht in Europa statt findet kostet sie die europäischen Mannschaften nochmal deutlich mehr als der CC durch die weitere Anreise.
    Kurz gesagt: Ich denke schon, dass EM/WM mehr kosten als der jährliche CC

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. winne
    Mitglied
    467 Beiträge

    Klar der CC ist wegen der kürzeren Dauer nicht so teuer. Meldegebühr für CC sind 290,- zuzüglich Anreise und Übernachtungen.
    Bei der EM-Meldegebühr sind wohl auch Übernachtungen mit dabei.
    Beim CC organisieren die Vereine das selbst.

    Mir ging es darum, dass die EM durch die wesentlich potenteren Verbände finanziert wird. Deshalb sollten die Finanzen eigentlich kein Hinderungsgrund sein.

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. Schenkeli
    Mitglied
    163 Beiträge

    Also was ich mitbekommen habe ist bei der EM in der Startgebühr keine Übernachtung enthalten - die war nämlich selbst zu organisieren. Die deckt nur die Übernachtungskosten der CMAS-Funktionäre und Schiedsrichter - das fällt halt beim CC weg.
    Zumindest für die Österreicher war es auch ein großes Problem, dass Firenze so spät fixiert wurde, somit ist die Sportförderung für Großveranstaltungen weg gefallen weil diese ungefähr ein Jahr vorher angesucht werden muss, sprich die EM musste aus dem laufenden Budget finanziert werden. Vielleicht ging es ein paar anderen Staaten ja ähnlich.
    Ausserdem sind ein paar tausend Euro für einen Verband in Spanien oder Ungarn wo es eine handvoll Teams gibt einfach mehr als für den deutschen Verband. Mich wundert eigentlich nur, dass die Schweden und Finnen nicht kommen.

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. Hannes
    Hausmeister
    375 Beiträge

    Die ham die Hosen voll! ;)

    vor 9 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

UWR Ausrüstung

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2019 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss