uwr1.de/forum

UWR Forum » Training, Taktik, Ausrüstung

Materialversagen bei neuen Stratos (8 Beiträge)

  1. bernd j
    Mitglied
    43 Beiträge

    Hi,

    Habe mir vor 2-3 Monaten neue Stratos geleistet.
    Bei beiden Flossen ist schon nach der kurzen Zeit rechts und links am Fußteil im Bereich des Spanns das schwarze Gummi gerissen, wo das Fußteil mit dem Bord des Flossenblatts verbunden ist.
    Wir haben festgestellt, dass bei neuen Stratos das Fußteil oben vollständig aus diesem schwarzen Gummi ist. Bei älteren Modellen war auf dem Spann noch ein Stück steiferer Kunststoff eingelassen.

    Ist dieser Defekt bei euch auch aufgetreten? Handelt es sich durch die Änderung des Fußteils um einen Konstruktionsfehler, der zum Materialversagen führt?

    Früher haben Stratos bei intensiver Nutzung mindestens 2 Jahre gehalten...

    Bin gespannt auf eure Rückmeldungen!
    Gruß,
    Bernd

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Bei Startos hab ich das noch nicht beobachtet, aber bei Speeder / Flexa war es bei uns ähnlich. Wir haben 10 Paar in unterschiedlichen Größen bestellt und alle schwarzen sind nach ~3 Trainings gebrochen - die gelben und blauen halten so wie sie sollen. Bei uns dürfte es also einfach eine andere Gummimischung in einer anderen Charge gewesen sein.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. Provaider
    Mitglied
    89 Beiträge

    Gleiches Problem, gleiches alter. Meine letzten haben im Jahre 2010 bekommen. Die sind ende letztes Jahr gebrochen. Jetzt hab ich ein paar aus der neuen Charge und nach 3 Monaten Risse im Gummi. Sowas nennt man entfeinerung. Produkt billiger Herstellen und gleich teuer verkaufen bei Verkürzter Lebenszeit.

    Für mich waren das die letzten Stratos!
    Wieder eine gute Rugby Flosse weniger.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. lukbuk
    Blödmann ;-)
    227 Beiträge

    Die Flossenauswahl wird langsam aber sicher zum Problem...
    was kann man denn überhaupt noch ernsthaft spielen außer den Glasfaserflossen?

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. fredi
    Mitglied
    75 Beiträge

    hoffe doch, dass das mit den Speedern (wie Schenkeli beschrieb) eine Aßnahme war....
    finde das sind (waren?) mit Abstand die Preis/Leistungs stärksten Flossen....

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Zwecks Speeder: Es gibt auch unterschiedliche Ergebnisse mit unterschiedlichen Größen, meine 44/45er halten jetzt seit einem Monat und schauen aus wie Neu, kleinere sind nach zwei Trainings kaputt.
    Hoffentlich also doch nur eine Einzelerscheinung ...
    Aber ja, als Trainingsflosse verwendet inzwischen die halbe Mannschaft bei uns die Speeder und viele auch in Turnieren.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. Pittiplatsch
    Mitglied
    193 Beiträge

    Hat mal einer von euch versucht mit dem Hersteller kontakt aufzunehmen? Ich denke dass die Aussage von denen wertvoller ist ob es nur Montagsmodelle waren oder ob das system hat.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  8. bernd j
    Mitglied
    43 Beiträge

    Herr Blumentritt hat Aqualung umgehend kontaktiert und ein Foto der schadhaften Stelle zu Aqualung weitergeleitet. Die Flossen folgen morgen...

    Providers und meine Flossen sind allerdings über einen Zeitraum von 3 Monaten gekauft worden;
    ob das "nur eine Montagscharge" war?!

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

UWR Ausrüstung

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2022 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss