uwr1.de/forum

UWR Forum » Liga und Turniere

Spielplan für 9 Teams (7 Beiträge)

  1. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Hallo,
    ich bin für unser Sommerturnier am Samstag auf der Suche nach dem perfekten Spielplan. BIs jetzt waren 8 Mannschaften angemeldet, da hätten wir zwei 4er Gruppen gemacht mit jeder gegen jeden und anschließend 1. gegen 2. und 3. gegen 4. Kreuzspiele und danach die Sieger aus 1. gegen 2. um PLatz 1, die Verlierer um Platz 3 und die Sieger aus 3. gegen 4. um Platz 5 und die Verliere um Platz 7 spielen lassen.

    Jetzt hat sich aber noch eine neunte Mannschaft angemeldet und das große Grübeln hat begonnen, denn wir wollen einen Spielplan der die folgenden Anforderungen abdeckt:
    1) Jeder Mannschaft soll möglichst gleich lang im Wasser sein
    2) Auch wenn man einmal in der Vorrunde verliert soll man noch die Chance haben oben mitzuspielen (Hoffnungsrunde)
    3) Möglichst wenig Spiele, denn umso mehr Spiele umso mehr Zeit geht für den Wechsel von Teams und Schidsrichtern drauf.
    4) Echte Finalspiele um das Spielen auf Tordifferenz möglichst zu vermeiden (Unentschieden wird es eh nicht geben sondern gleich Penalty)

    Bis jetzt haben wir folgende Ideen:
    1) 3er Gruppen mit Hoffnungsrunde:
    Drei 3er Gruppen mit jeder gegen jeden. Danach die drei 2. platzierten jeder gegen jeden um den besten Zweiten zu finden (Hoffnungsrunde). Der spielt dann mit den drei Gruppensiegern Halbfinale, kleines Finale und großes Finale. Die beiden anderen Zweitplazierten spielen noch einmal gegeneinander um Platz 5 während die drei Gruppenletzten Jeder gegen Jeden die Plätze 7 bis 9 ausspielen.
    Vorteile: Es gibt eine Hoffnungsrunde und ingesamt nur 20 Spiele.
    Nachteile: Es haben nicht alle gleich viele Spiele (der beste Zweitplatzierte hat sechs Spiele, die Gruppenersten und letzten haben nur vier Spiele), es gibt kein Finalspiel.

    2) 3er Gruppen ohne Hoffnungsrunde:
    Drei 3er Gruppen jeder gegen jeden - danach Spielen die Gruppenersten jeder gegen jeden um Platz 1-3, die Gruppenzweiten um Platz 4-6 und die Gruppenletzten um Platz 7-9.
    Vorteile: Nur 18 Spiele - viel Spielzeit. Alle Mannschaften sind gleich viel im Wasser
    Nachteile: Keine Hoffnungsrunde und vor allem kein echtes Finale - theoretisch können Mannschaften am selben Platz landen

    3) eine 4er und eine 5er Gruppe:
    In den Gruppen jeder gegen Jeden. 1. und 2. Spielen wieder Halbfinale und anschließend kleines und großes Finale. Die Drittplatzierten spielen direkt gegeneinander um Platz 5. Die beiden Gruppenletzten 4. aus 4er Gruppe und 5. aus 5er Gruppe) spielen gegeneinander, der Verlierer landet auf Platz 9, der Gewinner spielt gegen den 4. aus der 5er Gruppe um Platz 7.
    Vorteile: Hoffnungsrunde und richtige Finalspiele
    Nachteile: Nicht alle haben gleich viele Spiele (zwischen 4 und 6 Spielen) und relativ viele Spiele (23) und somit weniger Wasserzeit.

    Was denkt ihr? Für welche Variante würdet ihr euch entscheiden? Oder habt ihr noch andere Ideen? Würde mich über eure Hilfe sehr freuen.
    lg & Danke
    Thomas
    STC Graz (Österreich)

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. pucicu
    Mitglied
    109 Beiträge

    Wie ist es hiermit http://www.torpedo-dresden.de/dresdnersystem.php ?

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. winne
    Mitglied
    505 Beiträge

    Hier mal Vorschläge für Turniere mit 4 bis 17 Teams. Ist die Champions Cup Vorlage von Sören Neubert.
    http://bilder.staticip.de/cc2010/

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. Hannes
    Hausmeister
    398 Beiträge

    9 Mannschaften ist eine ungünstige Anzahl, das haben wir bei der DM 2008 auch gelernt. Aber bei Vorschlag 1 gibt's doch ein Finalspiel.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Genau - 8 und 10 sind kein Problem, aber 9 ist echt nervig, aber deshalb eine Mannschaft wieder nach hause schicken? :-)
    Bei Vorschlag 1 und 3 gibt es ein Finalspiel, aber eben nicht gleich viele Spiele für alle, das ist es was mich stört.

    Aufbauend auf dem Dresdner System hatte ich gerade eine Idee:
    Dresdner System als Vorrunde um 1-9 als Mannschaften zu haben. 1-4 Spielen Halbfinale, kleines und großes Finale. 6 und 7 Spielen darum wer gegen 5 um Platz 5 spielen darf. 8 und 9 Spielen darum wer gegen den Verlieren von 6 und 7 um Platz 7 Spielen darf.

    Dann haben alle Mannschaften gleich viel Spiele bis auf 5 und den Verlierer aus 8 gegen 9, die haben ein Spiel weniger.

    Oder hat jemand eine geniale Idee wie man da noch ein Spiel einbauen könnte damit alle gleich viel Spiele haben?

    lg & danke für die Ideen,
    Thomas

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. Hannes
    Hausmeister
    398 Beiträge

    Nein, nach hause schicken kann man keinen. Als gute Gastgeber solltet ihr stattdessen verzichten ;)

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Hehe, natürlich. Denn wer von den eigenen Spielern zu faul ist auf andere Turniere mitzukommen soll auch in der Heimatstadt nicht spielen dürfen :-)
    Zurück zum Thema: Hab mir die oben von mir beschrieben Variante des Dresdner Systems noch einmal durchgedacht: Das sind 29 Spiele - also viel zu viel für einen Tag, da geht zu viel Zeit für Team- und Schiedsrichterwechsel drauf. Wird wohl Variante 1 oder 3 aus meinem Anfangspost werden.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

UWR Ausrüstung

Schlagwörter:

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2022 Hannes StrautmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss