uwr1.de/forum

UWR Forum » Training, Taktik, Ausrüstung

Stratos FP vs Stratos 3 (4 Beiträge)

  1. dse
    Mitglied
    4 Beiträge

    Hallo allerseits,

    ich wollte mir gerade ein neues Paar Gummiflossen bestellen und hab dabei gemerkt, dass es außer bei Blumentritt die Stratos FP scheinbar nicht mehr gibt. Auch im Katalog auf der Aqualung-Site sind sie nicht mehr zu finden. Am nächsten scheinen mir da nun die Stratos 3 zu kommen, aber da ich ja sehr gut weiß wie wabbelig das allermeiste auf dem Nicht-GFK-Flossen-Markt ist bin ich da skeptisch.

    Weiß jemand was über die Stratos 3? Taugen die oder sind die weicher als die alten Stratos FP?

    Bzw.: gibt es einen anderen brandheißen Tip, was man sonst möglichst hartes und schnelles an Nicht-GFK-Flossen kaufen kann?

    Vielen Dank für die Unterstützung!

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. Fröschle
    Mitglied
    25 Beiträge

    Meines Kenntnisstandes nach gibt es die "alten" Stratos FP nur nicht mehr in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im restlichen Europa werden sie noch vertrieben.

    Genaueres dazu kann dir sicher Torsten Stanschus (Juniorenbundestrainer) erzählen, der arbeitet nämlich bei Aqua Lung

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. DaRi
    Mitglied
    34 Beiträge

    Also nach 1 Minute googlen gibt es die zb auch hier:
    http://www.tauchsport-iffland.de/shop/contents/de/p132_Flossen_Stratos.html
    (würde da aber doch den lokalen Blumentritt unterstützen).

    Ansonsten gibt es im Gummiflossen Bereich schon die eine oder andere Alternative.
    Klassisch sind Speeder oder Balzer bzw Flexa (alles dieselbe).
    Najade sind eine Alternative oder die Ares Flossen aus Türkei. Ist jedoch alles sehr geschmacks und fußabhängig was einem gefällt.

    Allgemein: Neue Flossen, die wirklich gut sind, sind kaum noch zu finden. Jeder Hersteller möchte an Materialkosten sparen und das merkt man vor allem im Aqualung, Technisub und Mares Bereich.
    Selbst die Mares Avanti Quattro sind aufgrund von dünnerem Material im Fußteil nur noch bedingt gegenüber den "Alten" zu gebrauchen.

    Ich persönlich schwimme ganz gerne meine Gull Mew Hard fins.

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. dse
    Mitglied
    4 Beiträge

    Wunderbar, allerbesten Dank euch beiden!

    vor 2 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

UWR Ausrüstung

Schlagwörter:

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2019 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss