uwr1.de/forum

UWR Forum » Liga und Turniere

Termine der Nationalmannschaften (4 Beiträge)

  1. Wilhelm
    Mitglied
    17 Beiträge

    Allen erst einmal ein frohes Neues Jahr. Möge das kommende Jahrzehnt durch eine positive Entwicklung im Unterwasserrugby auffallen.

    Durch Änderungen bei der CMAS haben wir in Deutschland unterschiedliche Nationalmannschaften, die alle einen geregelten Trainingsablauf benötigen. Daher legen wir die möglichen Trainingszeiten auf der jährlich stattfindenden Spartensitzung gemeinschaftlich fest. D.h. die Termine für die Kaderlehrgänge sind immer über zwei Jahre im Voraus geplant (von Meisterschaft zur Meisterschaft). Verschiebungen dieser Termine sind aufgrund der großen Anzahl unterschiedlicher Nationalmannschaften (deren Spieler aus unterschiedlichen Ligen kommen) sehr schwierig.

    Zur Zeit ergeben sich aus dem volljährigen Bereich folgende Nationalmannschaften (sowohl für die Herren als auch für die Damen):
    • U24-Kader (Spieler zwischen 18 und 24 Jahren)
    • Elite (Spieler ab 18 Jahre)
    • Master (Spieler ab 40 Jahre).

    Für den Juniorenbereich sind Altersstufen eingeführt worden aufgrund deren es ebenfalls zu unterschiedlichen Nationalmannschaften kommt (auch Damen und Herren).
    • U21
    • U18
    • U15

    Damit haben wir in Deutschland 12 unterschiedliche Nationalmannschaften (die sich allerdings teilweise überschneiden (wegen der Altersregelung)).

    Wo es geht und sinnvoll ist binden wir die unterschiedlichen Nationalmannschaften in ein gemeinschaftliches Training ein bzw. nutzen den gleichen Termin für Kaderlehrgänge.

    Leider kommt es immer wieder zu Terminüberschneidungen, worauf die Sparte keinen Einfluss hat. Wir vertrauen darauf, dass die jeweiligen Spielbetriebsleiter für einen reibungslosen Ablauf ihrer zu betreuenden Liga/Ligen sorgen. Hierzu gehört auch eine Abstimmung der Termine für Spieltage, da die Nationalspieler aus den unterschiedlichen Ligen nicht an zwei Orten gleichzeitig sein können.
    Termine von Länderbegegnungen und/oder Kaderlehrgängen haben Vorrang vor Ligaterminen. Das wurde so auf der Spartensitzung festgelegt.

    Die Euroleague und der Championscup in Berlin sind hervorragende und bestbesetzte Turniere; erstklassig organisiert und mit einem hohen Maß an Aufmerksamkeit. Aber es handelt sich um private Turniere und so sind sie auch für uns als Bundestrainer zu sehen. Zwar nehmen wir Rücksicht bei Terminüberschneidungen wenn es möglich ist, wir werden aber keine Termine für Lehrgänge verschieben, weil ein Euroleague-Termin nachträglich dazwischenkommt. Der CC in Berlin ist fest terminiert und natürlich nehmen wir Bundestrainer hierauf Rücksicht und setzen zeitgleich keine Kadertermine an.

    Folgende Kadertermine stehen an (für die volljährigen Herrenkader, die Juniorenkader durch Turnierbesuche auch noch unterschiedliche zusätzliche Termine):

    25-26.01.20 Krefeld
    07.03.20 Bamberger Reiter (U24)
    14-15.03.20
    25-26.04.20
    Juni 2020 - Trainingslager Skandinavien noch nicht terminiert (Finnland und/oder Schweden avisiert)
    Juni 2020 - Internationales U24 Turnier als Kick-Off-Veranstaltung (in Planung noch nicht finalisiert)
    26-27.09.20
    23-24.01.21
    06-07.03.21
    17-18.04.21
    08-09.05.21
    12-13.06.21
    Juni/Juli Trainingslager und/oder EM Skandinavien (voraussichtlich).

    Ich wünsche eine möglichst verletzungsfreie Saison und hochwertige Unterwasserrugby Spiele.

    Wilhelm Nier
    (Bundestrainer Herren)

    vor 3 Wochen veröffentlicht # Antworten
  2. Torte
    Mitglied
    236 Beiträge

    Danke Wilhelm für das frühzeitige kommunizieren der Termine.
    Tatsächlich sind Terminkollisionen eine stetige Challenge im Nationalmannschaftsbereich.
    Ich kann mich an kein Jahr erinnern, an dem kein einziger Spieler betroffen war.
    Selbst die Landesliga kann gute Athleten am Start haben, die für die Nationalmannschaft interessant sein können.

    Wichtig ist wirklich, dass diese Bundes- Termine einheitlich freigehalten werden.
    Die Orga ein Bad für diese große Anzahl an Spielern - zudem für gleich zwei Tage am Stück - zu einem bezahlbaren Preis zu bekommen, bedarf langfristiger Anfragen und Buchungen.

    Das auch im Spielbetrieb Herausforderungen bestehen, ist jedem klar.
    Meine Meinung ist aber hier eindeutig:
    Wir haben verschiedene Wettbewerbe mit den Damen und den Herren.
    Hier findet sich keine Überschneidungen.
    Auch Spieltage der 1. und 2.Liga werden oft an unterschiedlichen Terminen ausgetragen.
    Das ist zwar wünschenswert, um auch Doppelstarts zu ermöglichen, reduziert aber auch die Anzahl der verfügbaren Wochenenden.

    Bevor ein Spieltag auf einen Kaderlehrgang fällt, sollte geprüft alle andere Optionen geprüft werden.
    Im Januar Lehrgang werden sowohl Spieler aus der Südliga (1.Bundesliga Süd) wie auch Athleten aus dem Norden (2.Bundesliga Nord) vor der Wahl stehen ihre Heimmannschaft zu unterstützen oder sich für die Nationalmannschaft zu empfehlen.
    Dies gilt es unter allen Umständen zu vermeiden - im Sinne des Sports und im Sinne der Athleten.
    Es wäre schön wenn alle Spielbetriebe sich dabei maximal koopperativ zeigen.

    vor 3 Wochen veröffentlicht # Antworten
  3. scotti
    Mitglied
    305 Beiträge

    Wilhelm, vielen Dank für die langfristige Terminübersicht. Auch Euroliga und CC sind für die nächste Saison bereits terminiert.

    Eine Anmerkung: Da seit vielen Jahren am 2. oder 3. Maiwochenende die DM Herren ausgetragen wird, sollten diese beiden Wochenenden ohne Kaderlehrgänge (08./09.05.21) sein. Entweder ist die DM oder diese ist eine Woche nach dem Kaderlehrgang. Sofern sich der TSV Malsch für die DM qualifiziert kann ich heute schon definitiv sagen, dass kein Aktiver unseres Vereins eine Woche vor der DM auf einen Kaderlehrgang kommen wird, das Verletzungsrisiko vor der DM ist für Malsch einfach zu groß. Vielleicht kann der Termin auf das 4. Mai-Wochenende verlegt werden?

    Am 25./26.04.20 ist Euroliga in Malmö, auch da kann vermutlich kein Malscher zum Lehrgang kommen. Nichtantreten bei der Euroliga bedeutet mehrere tausend Euro in Sand setzen und disqualifiziert werden. Beides ist für uns nicht machbar.

    vor 2 Wochen veröffentlicht # Antworten
  4. Wilhelm
    Mitglied
    17 Beiträge

    Vielen Dank Reinhard für die Vorschläge. Ich freue mich immer von dir zu lesen und/oder zu telefonieren.

    Ich habe ja geschrieben, dass wir Terminkollisionen vermeiden wollen und daher den CC als fixen Termin eingebaut haben und dort keine Kaderlehrgänge machen.

    Auf der Spartensitzung als die Termine besprochen wurden konnte mir kein Krefelder oder Malscher Spieler sagen wann die Termine der Euroliga in diesem Jahr, geschweige den im nächsten Jahr sind, sonst hätte ich gerne darauf Rücksicht genommen (Übrigens warst auch du auf der Spartensitzung und ich habe keinen Einwand gehört als wir uns über die Termine ausgetauscht haben).

    Für die Deutsche existiert auch jetzt noch kein Termin, weswegen ich darauf auch keine Rücksicht nehmen kann. Sie fand auch schon Anfang Juni statt, eine Verschiebung des Maitermins wäre dann -aus deiner Sicht- kontraproduktiv. Ausserdem ist das anscheinend ein alleiniges Malscher "Problem". Alle anderen Mannschaften die an der DM teilnehmen sagen mir, es könne doch keine bessere Vorbereitung auf die DM geben als auf dem Kaderlehrgang im Mannschaftsverband gegen starke Gegner zu spielen.

    Mir ist klar, das die Euroliga kein preiswertes Vergnügen ist. Es betrifft aber nur wenig Kaderspieler und dann vor allem den Herren A-/B- Kader. Die anderen Kader und Nationalmannschaften sind davon weniger betroffen und die angekündigten Termine sind Termine ALLER Nationalmannschaften.

    Wie gesagt, wenn wir die Termine festmachen, werden alle bekannten anderen Termine (wo es gerade geht) berücksichtigt. Termine die erst nachträglich kommen sind schwer "freizuschaufeln", dafür sind zu viele Trainer und Nationalmannschaften betroffen, die sich von Dienstplänen, Urlaubsplanung... auf diese langfristigen Termine einstellen.

    vor 2 Wochen veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

UWR Ausrüstung

Noch keine Schlagwörter.

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2020 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss