uwr1.de/forum

UWR Forum » Liga und Turniere

Tie breaker beim Strafwurf-Werfen (18 Beiträge)

  1. Schenkeli
    Mitglied
    161 Beiträge

    @fog_ (oder auch andere): Wie groß ist das Becken in Pfungsstadt. Vielleicht bin ich da zu Übervorsichtig, aber in Bamberg hätte ich Sorge, dass es bei 4 vs 4 nur mehr um die Schwimmstärke geht, da das Becken so verdammt groß ist.

    Aber ich bin auch dafür: einfach mal ausprobieren! Es ist ja keine Meisterschaft, somit kann nicht wirklich was schlimmes passieren falls es doch nicht funktioniert.

    vor 4 Monate veröffentlicht # Antworten
  2. TimS
    Mitglied
    13 Beiträge

    Das Becken vom Bierpokal (Mühltalbad) ist geschätzt halb so groß wie in Bamberg. Meine Erfahrung zur "Gladiatorenregel" ist das es darauf ankommt das Anschwimmen zu gewinnen. Wenn man sich danach nicht zu doof anstellt kann man den Ball gut behaupten und macht auch das Tor. Der Ballbesitz, und damit das Anschwimmen, wird immer wichtiger umso weniger im Wasser sind.

    Am letzten Wochenende war genau in diesem Becken die BOT. Wir haben für Spielentscheidungen in der Finalrunde Strafwürfe verwendet. Immer 1 vs.1, aber max. 3 Strafwürfe pro Mannschaft. Bei Gleichstand hätte dann die Gesamtzeit der verwandelten Strafwürfe gezählt. Soweit ist es aber zum Glück nicht gekommen.

    vor 4 Monate veröffentlicht # Antworten
  3. Hannes
    Hausmeister
    361 Beiträge

    Freut mich, dass ihr die Idee mit der Gesamtstrafwurfzeit aufgegriffen habt :-)

    vor 4 Monate veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

UWR Ausrüstung

Noch keine Schlagwörter.

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2018 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss