uwr1.de/forum

UWR Forum » Sonstiges

Umfrage zu Verletzungen beim UWR (6 Beiträge)

  1. erik
    Mitglied
    193 Beiträge

    Hallo Zusammen,
    bitte verbreitet diese Umfrage auch in euren Teams, so dass Sina möglichst viele Daten auswerten kann.
    Schöne Grüße aus Rostock
    Erik

    Liebe UWR-Sportler*innen,
    ich bin Sina aus Rostock, spiele selbst UWR, bin Medizinstudentin und schreibe meine Doktorarbeit an der Sportorthopädie in Rostock.
    Zu den meisten Sportarten gibt es etliche Daten, was Verletzungen angeht. Beim UWR, allerdings kaum. Deshalb haben wir einen Fragebogen erstellt, mit dem wir rausfinden wollen, was man sich in unserer Sportart alles so tun kann. Langfristig hoffen wir dann mit unseren Ergebnissen Ideen/Konzepte entwickeln zu können, wie man Verletzungen vermeiden kann.
    Dafür brauchen wir möglichst viele Leute, die mitmachen. Es wäre also echt klasse, wenn ihr euch kurz Zeit dafür nehmt. Unter folgendem Link geht es zur Umfrage:

    https://www.surveymonkey.de/r/HMKVRZZ

    Da wir hier sehr persönliche Daten abfragen, brauchen wir euer Einverständnis, damit wir diese auch verarbeiten dürfen. Umgekehrt sollt ihr natürlich wissen, was mit euren Daten passiert und in wessen Händen sie landen. Unter folgendem Link könnt ihr die Einverständniserklärung einfach online unterschreiben und findet darin auch alle nötigen Informationen:

    https://eu2.documents.adobe.com/public/esignWidget?wid=CBFCIBAA3AAABLblqZhCGX1h-PlusvFszC5xsNbC1MvoDUnkas6rVJG_3XfF0DKtKn9c99KvEpaDy8xzmzqk*

    Tipp: lest euch die Einverständniserklärung zuerst in Ruhe durch und benutzt dann die gelben Pfeile an der Seite, die euch zu den auszufüllenden Stellen führen. Zum Abschluss erhaltet ihr noch eine Bestätigungsmail (falls nicht, checkt euren Spam-Ordner).
    Falls das aus technischen Gründen nicht funktionieren sollte, schreibt mir gerne. Dann finden wir individuell eine andere Lösung.

    Vielen Dank schonmal fürs Mitmachen und wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne bei mir

    vor 11 Monate veröffentlicht # Antworten
  2. erik
    Mitglied
    193 Beiträge

    Hallo Sina,

    die Anfrage von Erik ist bei UWR1.de und von mir auch in einem geschlossenen Forum für das NRW-Landesverbandstraining UWR veröffentlicht worden.

    Zu eurer Info ein Feedback aus dem Forum:

    Niclas Onkelbach

    Ist irgendwie doof formuliert da in den letzten Wochen wohl niemand von uns in irgendeiner weise trainiert hat

    Das bezieht sich sicherlich auf die Formulierungen ab Frage 26 – 29 „in der letzten Woche“.

    Wir haben nach dem ersten Corona-Lockdown im März hier in Langenfeld im Verein und im Landesleistungsstützpunkt UWR ab Mitte Juni bis Ende Oktober wieder regelmäßig trainiert.

    Am 03.11.2020 wurde seitens der Stadt Langenfeld die Schließung der städtischen Sportstätten für Vereins- und Landesverbandstraining zunächst bis Ende November bekannt gegeben.

    Die mögliche Inanspruchnahme einer COVID-19 Sonderregelung für Bundes- und Landesleistungsstützpunkte wurde von der Stadt Langenfeld abgelehnt.

    Diese Schließung für Vereins- und Leistungssport wurde am 30.11.2020 unter Hinweis auf den § 9 der Coronaschutzverordnung (Freizeit- und Amateursportbetrieb) in der Fassung vom 30.11.2020 bis zum 20.12.2020 verlängert.

    Die meisten UWR-Vereine in NRW hatten keine so glücklichen Rahmenbedingungen und konnten teilweise nicht oder nur in wesentlich geringerem Umfang trainieren.

    Ich schlage vor, dass du in dem UWR1-Post (auf den habe ich meine Mitteilung referenziert) ein Statement zu den Fragen abgibst, um den Teilnehmern an der Umfrage das Fragezeichen aus dem Gesicht zu nehmen.

    Ich finde es toll, dass du unsere Sportart im Rahmen deiner Doktorarbeit mit berücksichtigst.

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus

    Landestrainer UWR des Tauchsportverbandes NRW

    vor 11 Monate veröffentlicht # Antworten
  3. erik
    Mitglied
    193 Beiträge

    Hallo Klaus,

    die Probelmaktik ist mir bekannt und ist wirklich ärgerlich. Wir hatten die Umfrage bereits Ende des Sommers entworfen, wo noch Training möglich war, dann hat es aber leider sehr lange gedauert, bis die Genehmigung der zuständigen Kommission vorlag. Deswegen stecken wir jetzt voll im Lockdown.

    Ich habe diesbezüglich auch schon Rücksprache mit meinem Doktorvater gehalten. Wir können jetzt nichts mehr ändern, ohne dass es unsere bisherigen Ergebnisse verfälschen würde. Deshalb muss jetzt einfach jeder die Frage so beantworten, wie er/sie denkt. Ein Großteil der Umfrage ist von dem Problem auch gar nicht betroffen.

    Vielen Dank auf jeden Fall für deinen Hinweis, ich freue mich über jede Antwort und bin wirklich begeistert von dem großen Rücklauf an Antworten, die ich bereits bekommen habe.

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten,

    Sina.

    vor 11 Monate veröffentlicht # Antworten
  4. erik
    Mitglied
    193 Beiträge

    Hey :)
    ich wünsche euch erstmal, etwas verspätet, ein frohes neues Jahr :)
    Ich hab mittlerweile 180 Antworten auf den Fragebogen bekommen, das ist echt klasse! Damit es eine Runde Sache wird, wäre es super, wenn ich noch auf 200 kommen würde. Könntet ihr dafür vielleicht eine Erinnerung an eure email-Verteiler schicken? Ein paar mehr werden es dann vielleicht noch.
    Vielen Dank
    Sina

    vor 10 Monate veröffentlicht # Antworten
  5. Martin H.
    Mitglied
    20 Beiträge

    Mittlerweile ist es Juni 2021 und man liest und hört nichts von Ergebnissen Deiner Untersuchungen. Wir tippten uns seitenweise die Finger wund, quälten die Tastatur. Gibt es denn immer noch keine Auswertung über Anzahl, Schwere und Typen von UWR-Verletzungen? Gruß vom Martin H.

    vor 5 Monate veröffentlicht # Antworten
  6. erik
    Mitglied
    193 Beiträge

    Die Auswertung läuft aktuell noch. Wir haben knapp 160 auswertbare Fragebögen erhalten und daraus nochmal eine deutlich größere Anzahl an Verletzungen. Im Moment werden die Daten noch aufbereitet, durch Statistikprogramme gejagt usw. Das dauert leider alles, aber sobald das Ganze eine Form hat, in der wir es veröffentlichen können, gebe ich euch auf jeden Fall bescheid. Ein großes Dankeschön nochmal an alle, die mitgemacht haben! Liebe Grüße, Sina

    vor 5 Monate veröffentlicht # Antworten

Antwort

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Noch keine Schlagwörter.

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2021 Hannes HofmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss