Hannes
Hannes

Tauchclub Bamberg zu Frankens Mannschaft des Jahres gewählt (2 Updates)

von Hannes
Frankens Mannschaft des Jahres 2008: Tauchclub Bamberg
Frankens Mannschaft des Jahres
Video-Interview, das während der Sportlergala gezeigt wurde.

In den letzten Wochen fand die Wahl zu Frankens Sportler des Jahres statt. Seit Samstag abend ist nun offiziell, was viele schon ahnten. Die Unterwasserrugby Mannschaft des Tauchclub Bamberg setzte sich in der Publikumsgunst “mit großem Vorsprung” gegen die Konkurrenz durch. Die 3458 Stimmen hätten in jeder der acht Kategorie zum Sieg gereicht. Herzlichen Dank an alle Fans, die für uns abgestimmt haben!

Der Erfolg bei dieser Wahl zeigt, dass UWR in Bamberg kein Schattendasein mehr führt, sondern dass inzwischen vielen Bürgern bewusst ist, dass es neben den Basketballern noch eine weitere international erfolgreiche Mannschaft gibt.
Davon kann man sich auch am 22. März wieder überzeugen, wenn im Bamberger Hallenbad der nächste Bundesligaspieltag stattfindet. Alle Spiele werden mit Unterwasser Kameras gefilmt und auf eine Leinwand übertragen, so dass man beim Zusehen ausnahmsweise nicht nass wird.

Bilder von der Gala auf infranken.de

Update am 02.03.: Link zu den Bildern ergänzt.
Update am 03.03.: Link zum Video-Interview ergänzt.

Hannes

3 Kommentare zu Tauchclub Bamberg zu Frankens Mannschaft des Jahres gewählt (2 Updates)

  1. Uwe Wiesner schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser Wahl.

    Dieses ist ein großer Schritt um Unterwasser-Rugby in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.
    Super und weiter so!

    Gruß aus Italien
    Uwe

  2. hh-thorsten schreibt:

    Glückwunsch und
    Euch weiterhin viele Erfolge.
    Ihr hattet bei der Veranstaltung hoffentlich viele Pressekontakte um unseren Sport zu präsentieren.

    Grüße Thorsten

  3. flosse schreibt:

    Hallo Bamberg,

    herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe von Eurem Erfolg können auch andere Mannschaften profitieren. Der Bekanntheitsgrad läßt sich ja noch ein wenig steigern.

    Was schön zu sehen ist: dass die meisten von uns an einem Strang ziehen.

    Grüße

    Mike