scotti

TC Freiburg II steigt auf in die Landesliga

von scotti

Am vergangenen Wochenende wurde in Freiburg der letzte Spieltag der Bezirksliga ausgetragen. Die Gastgeber konnten sich nach dem souveränen Durchmarsch in der Vorrunde auch in der Finalrunde ohne Punktverlust den Titel und damit den Aufstieg in die Landesliga sichern. Den Vizemeistertitel konnte sich UWR Bodensee sichern, nach der Rückspiel-Niederlage gegen Shark Mannheim allerdings bei gleicher Punktzahl nur aufgrund des besseren Abschneidens im direkten Vergleich mit den Kurpfälzern.

Tapfer verteidigt hat sich die Nachwuchs-Spielgemeinschaft aus Weinheim und Heilbronn. Am Ende reichte es für Platz sechs vor dem Liga-Gastteam des TC Kaiserslautern.

Die Spiele der Finalrunde:

Blau Weiß Ergebnis
TC Stuttgart II – TC Freiburg II 0:4
UWR Bodensee – Shark Mannheim 2:3
SG HN II/WH II – TC Offenburg 0:6
TC Stuttgart II – Shark Mannheim 2:4
UWR Bodensee – TC Freiburg II 0:3
SG HN II/WH II – TC Kaiserslautern 2:5 außer Konkurrenz
TC Stuttgart II – UWR Bodensee 0:8
Shark Mannheim – TC Freiburg II 2:4
TC Offenburg – TC Kaiserslautern 2:6 außer Konkurrenz

Abschlusstabelle der Bezirksliga Baden-Württemberg, Saison 2009/10

Mannschaft Spiele Punkte Tore
TC Freiburg II 8 24 40:10
UWR Bodensee 8 15 49:9
Shark Mannheim 8 15 38:27
TC Stuttgart III 8 6 16:39
TC Offenburg 7 6 25:28
SG HN II/WH II 7 0 1:56
TC Kaiserslautern 7 0 0:0 ohne Wertung

Wir wünschen dem Meisterteam aus Freiburg viel Erfolg in der kommenden Landesliga-Saison. Die Bezirksliga Baden-Württemberg ist in der vergangenen Saison den Erwartungen in jeder Hinsicht gerecht geworden. Durchweg faire Spiele, viele ältere Aktive, die den Spaß am UW-Rugby noch nicht verloren oder wieder gefunden haben, dazu sehr viele Nachwuchsaktive, die reichlich Wettkampfpraxis sammeln konnten. Und immer genügend Schiedsrichter trotz einiger neuer Teams! Weiter so!

scotti

2 Kommentare zu TC Freiburg II steigt auf in die Landesliga