scotti

Förderung Strukturaufbau UW-Rugby in den Landesverbänden

von scotti

Die Sektion UW‐Rugby des VDST Fachbereichs Leistungssport bietet ein Seminar für alle UW‐Rugby spielenden Vereine und deren UW‐Rugby‐Warte sowie UW‐Rugby‐Trainer an. Dabei sollen wichtige Informationen und Inhalte rund um das UW‐Rugby und dessen Förderung angesprochen werden. Ein weiteres Ziel ist es, die Voraussetzungen für den kontinuierlichen Aufbau von effizienteren Strukturen zu schaffen. Dieses Seminar ist außerdem ein wichtiger Baustein zur Umsetzung der Vision UW‐Rugby 2011 unserer Sektion.

Termin: Samstag 23.03.2013

Ort: VDST Bundesgeschäftsstelle, Berliner‐Str. 312, 63067 Offenbach

Inhalte:
• Sportstrukturen im VDST Leistungssport
• Kaderstrukturen und Wettkampfsystem im UWR
• Wichtige Ordnungen im UWR
• Aus‐ und Weiterbildungskonzepte für UWR
• Öffentlichkeitsarbeit im UW‐Rugby
• Förderungsmöglichkeiten im Leistungssport
• Diskussionen und Antworten auf alle Fragen

Dauer: 09.30‐17.00 Uhr, acht Lerneinheiten, Weiterbildungsstunden können voraussichtlich bestätigt werden

Unterlagen: Mappe mit allen Folien und Inhalten wird bereitgestellt

Verpflegung: Mittagsimbiss und Getränke inklusive
Kosten: 50,‐‐ €, bei zwei oder mehr Teilnehmern eines Vereins 30,‐‐ je Teilnehmer

Anmeldungen an Reinhard Schottmüller, Mail: sport@tsv‐malsch.de, Fragen können auch unter 07246‐8100 beantwortet werden.

Bitte meldet euch bald an, die Räumlichkeiten lassen die Teilnahme von maximal 20 Teilnehmern zu.

Viele Grüße
Reinhard Schottmüller

scotti

5 Kommentare zu Förderung Strukturaufbau UW-Rugby in den Landesverbänden

  1. scotti schreibt:

    Status 27.12.2012
    Es liegen bereits fünf Anmeldungen vor !

  2. scotti schreibt:

    Inzwischen liegen 11 Anmeldungen vor, leider noch sehr wenige aus dem Bereich “Nord”, für den das Seminar in erster Linie konzipiert wurde.
    Bei 20 Teilnehmern ist Schluß!

  3. Avatar photo Hannes schreibt:

    Es sind noch 4-5 Plätze verfügbar. Inhalte und weitere Infos s.o.

  4. hh-thorsten schreibt:

    Reinhard,
    an dich und deine Jungs
    aus dem Norden
    ein Dank für das gute Seminar!

    Grüsse Thorsten