scotti

Schlimmer gehts nimmer ! – oder doch ?

von scotti

Gestern war in der Wochenedbeilage unserer Tageszeitung ein „ordentlicher“ Bericht zum Thema UW-Rugby. Dazu dieses Bild ! Leider ist die Qualität beim Abfotografieren schlechter geworden. Der Verteidiger greift der Dame mit der einen Hand an die Brille und hält mit der anderen Hand die Dame im Nacken fest.

Was meint ihr dazu ?

scotti

15 Kommentare zu Schlimmer gehts nimmer ! – oder doch ?

  1. Anya7 schreibt:

    Kein Gentleman!

  2. Lukas schreibt:

    Siehe Forum ;-)

  3. elmar schreibt:

    FAIL!

  4. Kai schreibt:

    Über uns würde dieses Jahr auch eine kleine Reportage gemacht und dieses Bild wurde verwendet. Das Bild findet man wohl als erstes in der DPA Bilddatenbank wenn man nach Unterwasserrugby sucht.

  5. scotti schreibt:

    Wir könnten denen schon ein paar passable Bilder zur Verfügung stellen, aber wer ist denen? … und wer sorgt dann dafür, dass der „Schrott“ vernichtet wird.

    • keyhan keyhan schreibt:

      Mit denen meinte ich die Journalisten allgemein, die wahrscheinlich Zugriff auf diese „Bilderdatenbank“ haben (falls es denn eine gibt). Ich weiß nicht inwiefern sowas möglich ist, da ich mich in dem Bereich nicht auskenne. Dachte auch eher daran, dass dann vielleicht in Zukunft besseres Bildmaterial Verwendung finden kann.

  6. winne schreibt:

    Das Foto scheint noch aus „analogen“ Zeiten zu stammen, vermute ich.

    Da zeigt sich mal wieder das Dilemma.
    – Man freut sich, dass irgendein Jornalist sich für UWR interessiert. Ist ja auch super!
    – Toll der kommt beim Training vorbei und ganz nebenbei erzählt man was vom UWR.
    – Fertig ist der Artikel, „freu, freu …“

    Dann kommt es anders als man denkt ###########

    – Der Jornalist hat einen Fotografen dabei. Schön und gut, aber der hat keine UW-Kamera und beide haben vielleicht mal im Urlaub geschnorchelt.
    – ABC hat auch keiner der beiden dabei, obwohl man es ihnen gesagt hat.
    – Also Ausrüstung zusammenstellen, sollte doch zumindest einer der beiden ins Wasser gehen.
    – Soweit so gut.
    – Inzwischen ist die halbe Truppe mürrisch weil kein vernünftiges Training mehr stattfinden kann.
    – Wer kann den von den anwesenden Sportlern etwas über UWR (zumidest einigermaßen plausibel) erklären ?????
    – Also gut, das Training ist zu Ende, der Reporter hat seine Notizen gemacht.
    – Nur was ist mit Fotos ?
    – Ja klar, Irgend jemand frag den „Paule“ ob der noch was hat. Geht aber erst morgen.
    – Ohh, der Artikel soll aber heute noch raus.
    – Schau doch mal im Internet lieber Reporter, da ist bestimmt was zu finden.

    Wochen später können wir uns dann alle mal wieder an einem „gelungenen“ Beitrag in den Medien erfreuen.

    Probleme hausgemachte oder nicht.
    Ein guter Artikel bedeutet vor allem von UNS eine Menge an Vorbereitung und Zuarbeit.
    Auch dann ist ein guter Artikel noch Glückssache.

  7. Winne schreibt:

    Ach ja, noch etwas.

    Nicht mal für den Gebrauch innerhalb der UWR-Gemeinde gibt es eine vernünftige Bilderdatenbank.

    Sollte eine Biderdatenbank Aufgabe des Pressereferenten sein ????

    Wer liefert (pressetaugliche)Fotos ?

  8. Provaider schreibt:

    Der VDST hat Pressetaugliche Photos. Diese wurden von Hobby Photographen im Rahmen eines Wettbewerbs gemacht. Diese Photos sieht man z.b. auf der HP vom VDST im UWR Bereich. Wer diese Bilder vrewaltet und wie man die verwenden darf kann ich dir aber nicht beantworten.

    • Klaus Draeger schreibt:

      Hallo Provaider, die „pressetauglichen Fotos“ des VDST wurden 2005 anläßlich eines eigens dafür ausgeschriebenen Wettkampfs „Powerdays 2005“ in Köln als eines der Wertungskriterien für die DM Fotografie in diesem Jahr fotografiert.
      Dabei traten die damals zehn besten Unterwasserfotografen des VDST zu diesem Wettbewerb an. Ich glaube, dass sie sich eher nicht als Hobbyfotografen sehen.

      http://www.vdst.de/info-mediathek/bildarchiv.html mit Weiterleitung auf
      http://www.vdst-service.de/bild-db/index.php/Leistungssport

      • Provaider schreibt:

        Klaus, solange die mir ihrer Kunst kein Geld verdienen, ist das für mich Hobby.
        Ich denke die wenigsten UW-Photographen können Unterwasser Geld verdienen. Am Land ist das vllt was anderes.

  9. winne schreibt:

    Ohh sorry hatte ich ganz vergessen.
    Hier ist der Link zum Archiv http://www.vdst-service.de/bild-db/

    Da sind doch recht passable Bilder drin.

    Solltet Ihr mal reinschauen.

    • keyhan keyhan schreibt:

      Definitiv brauchbare Bilder dabei. Vor allem tolle (wenn auch kleine) Bilder von der WM 1999 in Essen, auf Seite 5 unter der Kategorie Zeitgeschehen (und die VSA waren auch dabei).