uwr1.de/forum

UWR Forum » Liga und Turniere

ADH-Trophy 2015 (53 Beiträge)

  1. lukbuk
    Blödmann ;-)
    232 Beiträge

    Der Schritt, die bot zur adh zu machen war der Anfang vom Ende. Ich habe das schon damals gesagt, wurde aber von eben den zuverlässigen Studenten unserer Zeit zu Boden argumentiert, die jetzt nix auf die Beine kriegen.
    Ich gebe zu, dass ich mittlerweile eine sehr vorurteilsbelastete Meinung von Studenten hab, die UWR halt mal ausprobieren wollen - ich habe aber in den letzten Jahren leider nur selten Ausnahmen erlebt.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. raphael
    Mitglied
    10 Beiträge

    Eine Pauschalverurteilung von Studenten finde ich hier völlig fehl am Platz! Das ist eine Beleidigung der Leute, die in den letzten Jahren die adh Trophy so erfolgreich organisiert haben. Fakt ist, dass diejenigen, die die adh Trophy in Münster ausrichten wollten, eigenmächtig mit der Tradition brachen, weil sie ihre persönlichen Ansichten (Klausurenzeit...) über die Tradition stellten und es zudem versäumt haben, sich als als potentieller Ausrichter rechtzeitig geschlagen zu geben, als absehbar wurde, dass die Terminfindung zusammen mit dem Münsteraner Hochschulsport nicht zu funktionieren schien. Ohne dieses Versäumnis hätten sich vielleicht noch andere Ausrichter finden lassen.

    Angesichts der derzeitigen Situation schlage ich vor, offen zu diskutieren, ob sich die adh Trophy 2015 noch kurzfristig woanders ausrichten lässt, d.h. ob sich etwa Freiwillige finden, die einen guten Draht zu ihrem Hochschulsport o.ä. haben. Ich denke, es sind sich die meisten hier einig, dass die Hoffnungen auf eine in Münster 2015 stattfindende adh Trophy nicht mehr besonders groß sind (siehe die Diskussion über den Terminkonflikt mit der Liga Süd).

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. lukbuk
    Blödmann ;-)
    232 Beiträge

    Jo raphael Du hast schon recht, ich hab ja selbst gesagt, dass meine Meinung sehr vorteilsbelastet ist. Allerdings, sagen wir es mal so, die aktuelle Entwicklung überrascht mich nicht ;-)

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. Nathius
    Mitglied
    13 Beiträge

    Erst mal danke Raphael, dass du hier in die Bresche springst. Lukbuk's Kommentar hat mich gerade durchaus daran zweifeln lassen, ob er letztes Jahr in Konstanz dabei war. Zumindest ist uns Organisatoren keine Kritik an unserer Organisation zu Ohren gekommen - eher das Gegenteil. (Das Wetter war halt scheiße.) Auch kann ich mich an sehr gut organisierte Turniere in Heidelberg, Karlsruhe und Bielefeld erinnern, um nur die letzten Jahre zu nennen.

    Zur adh 2015: nachdem wir bei der letzten Obleute-Sitzung 2 potentielle Ausrichter hatten, haben wir uns leider verleiten lassen zu glauben, dass diese beiden Mannschaften bei Problemen miteinander reden können. Ich kenne die beiden Gruppen nicht, möchte mir deshalb jetzt keine Spekulation darüber erlauben, warum das nicht geklappt hat.

    Eine Veränderung der Traditionen ist grundsätzlich ja auch nicht so schlimm, sollte aber meiner Meinung nach abgestimmt werden. Man möchte als Veranstalter ja schon auch teilnehmende Mannschaften. (Zumindest ging das uns letztes Jahr so.)

    Die Frage ist: soll man jetzt wirklich versuchen einen Ersatzausrichter aus dem Boden stampfen, oder ist Münster guter Dinge, dass das noch hin haut (trotz der Terminkonflikte)? Liegt es denn am HSP der Uni, oder eher an der adh?

    Ich weiß nicht, ob alle Beteiligten ein Interesse daran haben, jetzt alle Probleme hier in einem öffentlichen Forum zu debatieren. Am Ende kommt da nur ein Shit-Storm bei raus, und keine produktive Problemlösung. Daher möchte ich folgendes vorschlagen, wenn Interesse besteht: Ich hatte über den mir zur Verfügung stehenden Obleute-Verteiler noch vor Domes eröffnung des Threads hier eine Anfrage geschickt. Meine E-Mail-Adresse sollte daher allen Obleuten bekannt sein. Sonst gerne auch mal hier über's Forum anfragen. Ich wäre als Hauptverantwortlicher der letzten adh gerne bereit eine Debatte zu moderieren, wie wir mit der jetzigen Situation umgehen sollen. Dafür müsste sich Münster allerdings auf einen Dialog einlassen. Ihr könnt mir gerne privat schreiben. Sollte es Unis geben, die sich zutrauen im Jahr 2015 noch was zu organisieren, was mit dem normalen Terminkallender nicht kollidiert, könnt ihr euch auch gerne bei mir melden.

    Für den schlimmsten Fall, dass die adh 2015 nicht stattfindet wäre es für die Organisatoren 2016 ebenfalls gut so langsam Bescheid zu wissen, ob sie das Turnier ausrichten können/sollen/dürfen. Auch das sollte meiner Ansicht nach noch diesen Sommer geklärt werden, denn wer sich nicht in den nächsten 3-4 Monaten um ein Bad kümmert wird auch 2016 Probleme bekommen. Zumindest ist das die Erfahrung aus Konstanz.

    Auch würde ich gerne für zukünftige Obleutesitzungen eine Regelung vorschlagen: es wird immer nur eine Mannschaft mit der Organisation betraut. Wenn es mehrere Bewerber gibt, wird eine Rückfalloption benannt. Und es wird ein Datum festgelegt, zu dem der Termin stehen sollte, sonst wird die Rückfalloption aktiv.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. diomeyer
    Mitglied
    9 Beiträge

    Ich versuche mal antworten zu geben - der geforderte Verantwortliche ist jetzt nämlich 3 Wochen in Urlaub. Ein bisschen Transparenz könnte helfen.

    @Torte
    "(a)Wieso bewerbe ich mich auf eine adh ohne vorher mit meiner Uni ein Wort zu sprechen?"
    "(b) Wieso nimmt man bei zwei Bewerben den Auftrag an, obwohl null Support der Uni/ Stadt herrscht?"
    "(c) Und wieso spricht man nicht mit dem anderen Bewerber, wenn man weis dass man nur Steine in den Weg bekommt?"
    (a) Ich kann es dir nicht beantworten. Ich war i.ü. bei der Manschaftsführerbesprechung Ende letzten Jahres ebenso überrascht, dass unser Obmann das ausrichten will. Über vorherige Absrpachen mit HSP weiß ich nichts.
    (b) Habe keine Antwort.
    (c) Habe ebenfalls keine Antwort. Für Letzteres schämen wir uns -zurecht- in Münster.
    Ich benenne mal das Problem: Es wurde nicht angepackt. Es wurde nicht Deligiert! Es wurden leider nicht einmal Zugeständnisse i.S.v. "Gut, Übernimm den Job!" gemacht, nachdem(!) zwei von uns mal losgelegt haben.

    "(d)Das hängt aber auch damit zusammen, dass man sich der Aufgabe bewusst sein muss."
    (d) darin wird ein großer Teil des Problems liegen.

    @Hannes
    "Werden dann im Winter eigentlich Schüler zugelassen?"
    Die Frage verstehe ich nicht, aber da stecke ich organisatorisch-regelkonform nicht drin.

    @Torte @lukbuk
    "Der Schritt, die bot zur adh zu machen war der Anfang vom Ende."
    Ich kenne den Unterschied nicht. Ich bin nur "Generation ADH".

    @Raphael
    Ja, (s.o.) - es wurde versäumt, die Organisation an Bochum abzugeben.
    " eigenmächtig mit der Tradition brachen, weil sie ihre persönlichen Ansichten (Klausurenzeit...) über die Tradition stellten "
    Nein. Noch zu Beginn des Jahres bis April gab es kein "Nein" des HSP Münster und Aussichten auf ein Turnier im Juni - das war unser Plan.
    Danach ging alles sehr drunter und drüber und verzögerte sich - ein noch andauernder Status.
    HSP Münster verlangte eine detailierte Planungsliste, was es zu tun gäbe, was er tun solle, was wir bereit wären zu tun. Binnen 1-2 Tagen hat ein Freund von mir diese Liste erstellt.
    Einen Tag später nach einer Besprechung des HSP sollten wir Rückmeldung kriegen - es gab keine. Schon allein da war mir klar: Der HSP hat mal sowieso kein Bock. Spätestens zu dem Zeitpunkt hätte ich eine Absage für richtig gehalten. Situation blieb unverändert. Wir haben auf Antwort des HSP durch unseren Obmann sehr sehr lange gewartet.
    Die letzten Infos habt ihr ja.

    @Nathius
    " ist Münster guter Dinge, dass das noch hin haut (trotz der Terminkonflikte)? "
    Beste Frage. "Es sieht gut aus" ist mein letzter Stand.
    "Obleute-Verteiler "
    Ich verstehe bis heute nicht, wieso dieser Verteiler (an den in Münster immer nur unser Obmann heran wollte) nicht als offizielles Kommunikationsmittel genutzt wird - in diesem Sinne: uwr1 ist nix offizielles!!!!

    ---

    Innerlich bedanke ich mich sehr(!) ehrlich gesagt bei den Ausrichtern er letzten Jahre - bei denen iwie dieser Humbuck hier nicht sein musste.
    Ich habe i.ü. das Gefühl, dass die organisatorischen Schwierigkeiten unseres Obmanns durchaus auch getragen waren von persönlichen Umstrukturierungen im letzten Jahr - die er für sich letztes Jahr zur Manchschaftsführerbesprechung nicht klar hatte.
    Gruß leude, nehmt Euch dieser Tage erstmal jede Wasserzeit, die ihr kriegen könnt ;-)

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. Nathius
    Mitglied
    13 Beiträge

    Vielen Dank @idm für die Klarstellungen! Ich habe soeben den "Obleute-Verteiler" reanimiert. Das heißt, ich habe die Leute angeschrieben, die uns letztes Jahr als Kontaktpersonen genannt wurden. Ich hoffe die wichtigen Punkte zusammengefasst zu haben.

    Danke auch dafür, dass du dich hier sachlich äußerst (trotz mancher Polemik die euch entgegenschlug): wenn wir alle noch eine adh-Trophy 2015 wollen bringt es nix, Münster für vergangene Versäumnisse auf's Dach zu steigen! Vielmehr ist die Frage, ob es irgendwas gibt um euch in der jetzigen Situation zu helfen.

    (Diese Woche wär am See echt viel geiler als letzes Jahr!)

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. Annelie
    Mitglied
    13 Beiträge

    Allerdings wäre es echt schwierig geworden (dieses Jahr in Konstanz). Das Hallenbad ist seit gestern Geschichte :(
    http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Schwaketenbad-ist-fast-vollstaendig-abgebrannt;art372448,7977623

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  8. raphael
    Mitglied
    10 Beiträge

    Mein Beileid nach Konstanz!

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  9. Nathius
    Mitglied
    13 Beiträge

    Danke Raphael,

    wir rotieren und versuchen Alternativen aufzumachen. Wegen des Sees gibt's natürlich nicht viele Bäder mit Sprungtürmen in der Gegend. Nicht nur das Bad ist futsch, sondern natürlich auch die ganze Ausrüstung die wir dort gelagert haben: Bälle, Körbe, Flossen für Anfänger, ...

    Bin gespannt wie es weiter geht. Hoffe, dass wir trotzdem zur adh 2015 kommen könne, also nicht die ganze Mnnschaft mangels Trainingsmöglichkeiten auseinanderbricht.

    Aber das wird schon...

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  10. Fraenkndaenk
    Mitglied
    5 Beiträge

    Liebe Konstanzer UWR Spieler

    Es ist wirklich traurig, dass das schöne Schwaketenbad abgebrannt ist.

    Ihr seit natürlich herzlich eingeladen beim USZ Zürich mitzutrainieren. Training ist Di und Do 20-22 im Hallenbad Oerlikon.

    Wir freuen uns auf rege Beteiliung.

    Gruss Frank

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  11. NiK
    Mitglied
    6 Beiträge

    Der Unterschied zwischen einer adh und einer bot besteht daran das man bei einer bot ein Bad mietet und die anderen Mannschaften einläd - Fertig. (weitere Planung ist nur erforderlich wenn das Turnier "gut" werden soll)

    Den ganzen Quatsch mit detailliertem Plan und HSP spart man sich einfach...
    Dafür ist der evtl. gewonnene Titel hinterher natürlich nicht international offiziell anerkannt und lässt sich deshalb leider nicht mit einer Olympischen Medaille vergleichen.

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  12. Nathius
    Mitglied
    13 Beiträge

    Grundsätzlich hat NiK recht. adh-Trophy ist ein bisschen offizieller. Man hatte sich davon versprochen, dass mehr Mannschaften die Teilnahmegebühren über ihre Unis abrechnen können. Ob das wirklich der Fall ist, weiß ich nicht. In KN wurde meines wissens nach die BOT auch schon gezahlt, andere Mannschaften haben nicht mal die adh von ihrem Hochschulsport bezahlt bekommen: es ist eben trotzdem keine adh-Hochschulmeisterschaft.

    "Den ganzen Quatsch" mit detailiertem Plan braucht man aber, wenn man jetzt nicht alljährlich nen Turnier organisiert, für sich selbst auf jeden Fall. Man will ja möglichst mit etwas Gewinn aus der Sache raus gehen. Und wenn man mit dem eigenen HSP in Kontakt steht, evtl. weil man die braucht um ein Bad zu bekommen, dann muss man halt auch mit denen arbeiten.

    Bei uns war der organisatorische Mehraufwand für ne adh-Trophy etwa 5 Minuten in einer Sitzung mit dem HSP und 5 e-Mails. Was Probleme bereitet hat, war erst einmal ein Bad zu finden (bzw. abzuklären, ob das eigentliche Bad (RIP) genutzt werden kann, und dann noch irgendwo eine Übernachtungsmöglichkeit. (Zugegeben, ich glaube das ist Konstanz speziell, dass das so problematisch ist.)

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  13. NiK
    Mitglied
    6 Beiträge

    wie man mit 220 Euro Startgebühr bei 10-15 Mannschaften finanzielle Probleme bekommen kann war mir auch immer schon ein Rätsel. Aber das hat ja auch Tradition...

    vor 7 Jahre veröffentlicht # Antworten
  14. diomeyer
    Mitglied
    9 Beiträge

    Auszug aus meiner E-Mail an den Obleute-Verteiler (von heute, 13. Oktober)

    >>>>>
    als offizielles Statement des Obmann aus Münster steht folgendes fest:
    “Leider haben wir nun auch die endgültige Bestätigung das wir dieses Jahr keine adh ausrichten können, da wir kein Schwimmbad zur Verfügung haben, da die Stadtdbäder nicht zu bekommen sind. Im Gegenzug haben wir die mündl. Zusage das wir im nächsten Sommer die adh ausrichten können, wenn wir das möchten.”
    (aus einer E-Mail an die TCM-Mannschaft, vom 19. August 2015.)

    Ich wiederhole an dieser Stelle nichts mehr, dass wir zusammen hier (auf uwr1.de) geschrieben haben.

    Ich verstehe auch nicht, wieso ich Euch das jetzt schreiben muss und unser Obmann dazu nicht selber stehen kann/konnte.
    Ich habe auch hier Hoffnung gehabt, er würde die letzte wichtige E-Mail doch selber übernehmen. Dem war wieder einmal nicht so.

    Er wird zum Ende des Monats ausgewechselt - zudem auch alle anderen Verantwortlichen ersetzt.
    Hier wurde im vergangenen Jahr schlichtweg nicht verantwortlich gehandelt und das tut mir persönlich als Teil des Münster-Teams sehr leid.

    Im weiteren spreche ich (zwar in Absprache, aber) nur für mich als Teil derjenigen, die wir die Verantwortlichen ersetzen:
    Da der Aufschrei berechtigt groß ausgefallen ist - aber auch, weil ich mich organisatorisch bei ADH, im HSP & UWR/Sport als Ausrichter nicht auskenne, würde ich mich freuen und Entlastung spüren, wenn sich ein anderer(!) Ausrichtsort für das kommende Jahr 2016 finden würde. Da wäre ich sehr dankbar und würde also das Angebot unseres HSP gerne absagen und verlegen.
    Ich hoffe damit auch erstmal meiner ersten Trainerrolle gerecht werden zu können und mich dem ausreichend widmen und ausprobieren zu dürfen. Ich werde da jetzt doppelt bei HSP und TCM (Münsteraner Saisonteam) beansprucht.

    Ich hoffe, dass -bei allem Unmut und Ärger- wir hiermit einen Cut machen können und wir gemeinsam versuchen auf das nächste Jahr zu blicken bzw. viele von uns werden sich in die Saison schmeißen… Da wünsche ich allen einen guten Start und keine Verletzungen!!!
    >>>>>

    In diesem Sinne hoffe ich, nun abschließend endlich(!) Transparenz zu geben und bin gespannt auf Weiteres. Gruß.
    [Edit: wer diesen Post vor der Mail sieht - mein Provider wird sie noch rausschicken - hat aber irgendwelche Schwierigkeiten ;-) ]

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  15. Hannes
    Hausmeister
    398 Beiträge

    Hallo idm, danke für die Info.

    Ich würde mich freuen, wenn ihr in Münster doch mal irgendwann ne adh ausrichten würdet - kann aber verstehen, dass man das net gleich im ersten Jahr machen will.

    Soweit ich gehört hab hat Bielefeld auch erste Planungen gemacht um eine adh 2016 auszurichten. Das würde dann ja gut passen.

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  16. Torte
    Mitglied
    336 Beiträge

    Hallo IDM,
    ein toller Schritt zur Transparenz.
    Wenn du uns als Ansprechperson nun noch deinen Namen verrätst, haben wir die Art der Transparenz die ein derartiges Event benötigt.
    Ich halte nichts davon gar keine Meisterschaft mehr in Münster auszutragen, ganz im Gegenteil.
    Erkundigt euch doch bereits jetzt nach Beckenbelegungsmöglichkeiten in 2017.
    Schaut euch den Ablauf 2016, hoffentlich in Bielefeld?, an.

    Es wäre schön wie im letzten Jahr begonnen, bereits zur Meisterschaft bereits den Folgeausrichter zu kennen.
    Und ich für alle Ausrichter wünsche ich mir, dass offene mit Problemen und Hindernissen ausgetauscht wird.
    Ich denke im Rahmen der ADH sind Turniererfahrene Ausrichter doch eher die Seltenheit.
    Lösungsansätze und Support kann eben nur beigesteuert werden, wenn auch die Hindernisse angesprochen werden.
    Das hat eben in diesem Jahr gefehlt, zu Ungunsten der Spieler und Mannschaften.

    Ich freue mich nun auf das nächste Jahr und hoffe das Bielefeld? zeitnah die Ausrichtung 2016 bestätigen wird.

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  17. Torte
    Mitglied
    336 Beiträge

    @idm: ist die Mail ernsthaft vom 19.August?
    Das sehe ich ja jetzt erst.
    Mit anderen Worten seit 2 Monaten ist das bekannt und wird dennoch nicht kommuniziert?
    Dafür sollte es für euren Obmann ne Saisonsperre für krasse Unsportlichkeit geben

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  18. diomeyer
    Mitglied
    9 Beiträge

    @Torte
    Dein ironischer(?) Umgang lässt mich ehrlich gesagt zögerlich eine Antwort formulieren. Ich springe hier mit dem minimalen Level an verantwortlicher Übernahme in die gegebene und sehr schwer offen-lösbare Situation hinein - da tut mir dann auch meine Gutgläubigkeit leid, die Hoffnung zu haben, dass eine Mail vom 19. August(korrekt!) (eben, weil sie schon ausformuliert ist) nicht auch schnell an den offiziellen Verteiler verschickt wird. Das kann auch ich nicht nachvollziehen.
    Bezüglich meiner selbst, habe ich selbstverständlich meinen Namen in die E-Mail geschrieben, das halte ich in einem offenen Forum anders.

    Über 2017 halte ich es für absolut selbstverständlich, dass wir uns hier darüber austauschen und dem HSP nicht einfach ein "Nein" (für 2016) entgegenballern, sondern klären müssen inwiefern das für uns 2017 realisierbar ist. Im Übrigen bin ich gespannt, ob denn wirklich ein anderer Ort 2016 ausrichten möchte oder es nicht doch die Notwendigkeit der Handlung bedarf. Da hoffe ich auf konstruktive Diskussion im Obleute-Verteiler.

    Skeptisch bin ich diesbzgl. leider auch in Bezug auf Aktualität der E-Mail-Adressen. Etwa 4 Stück waren nicht mehr aktiv/nicht empfangfähig. Ich weiß nicht wie der Verteiler sonst zustande gekommen ist oder ob er stark exklusiv gehandelt wurde, aber wer mitdiskutieren möchte oder E-Mails aktualisieren will, darf sich auch gerne melden.

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  19. Nathius
    Mitglied
    13 Beiträge

    Kurz zum e-Mail Verteiler: es handelt sich um die Verantwortlichen der Mannschaften, die bei der adh 2014 (Konstanz) teilgenommen haben. Mannschaften, die nicht daran teilgenommen haben werden die Mail von idm nicht erhalten haben. Daher wäre es gut, wenn sich jemand, der Interesse hat über den Verteiler Nachrichten zu erhalten, sich bei idm (oder gerne auch bei mir - Marius, Konstanz) meldet. Und noch einmal ein Aufruf: Bitte überlegt euch in den nächsten Tagen, ob ihr und eure Mannschaft euch vorstellen könntet die adh auszurichten, und teilt das den Obleute, oder der ganzen Community mit. Ich möchte nicht, dass das Mandat zur Ausrichtung einer adh vom adh selbst vergeben wird. Das können und sollten wir selbst regeln.

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten
  20. Torte
    Mitglied
    336 Beiträge

    @IDM:
    An meinen Aussagen war nichts ironisches.
    Ich habe bereits gesagt, dass eine Ausrichtung kein Zuckerschlecken ist.
    Und ich finde es bemerkenswert wenn es jemand macht, vor allem wenn er sich dem Aufwand bewusst ist.

    Wieso aber sprecht ihr diesem Forum seinen offiziellen Status ab?
    Der bis vor kurzem offizielle Pressesprecher UWR des VDST hat sie gegründet und gepflegt, die Inhalte werden regelmäßig auf Korrektheit überprüft.
    Wer, wie ich, seit Jahren in der Szene aktiv ist, kann dir die Namen hinter den Usernames verraten, oder sie sind generell auch in Szene so verwendet und daher bekannt.

    Hingegen:
    Ein offizieller EMAIL Verteiler ADH gibt es in meinen Augen nicht.
    Wie du selbst sagt, du erreichst nicht jeden, und auch nicht alle Mannschaften sind inkludiert.
    Und nun sucht ihr über den inoffiziellen Weg hier die restlichen Teilnehmer?
    Dort fängt der Fehler doch bereits an. Teams die 2014 nicht dabei sein konnten, haben null Information, wenn Sie nicht zufällig auch hier im Forum rumstöbern.

    Lösungsvorschlag:
    Ich denke im Rahmen der ADH sollten wir uns erst einmal über den offiziellen Kommunikationskanal einig werden und eine Art Gremium ( ähnlich wie eine Turnierleitung ) jährlich nach der ADH mit beispielsweise drei Vertretern aus drei Teams, die mindestens eine ADH gesehen haben und auch mindestens die folgende sehen werden.
    Zudem eine Onlineplattform mit News und Kontaktadresse um in den besagten "ominösen Verteiler" aufgenommen zu werden.
    Der Ausrichter reportet dann regelmäßig an das ADH Gremium und dieses kann dann auch im Falle von Hindernissen etc reagieren oder Supporten.

    Ich persönlich würde ebenfalls sehr gerne in den Verteiler aufgenommen werden.
    Wir in Heilbronn haben zwar derzeit noch keine reine Stundentenmannschaft , sind aber immer auf der ADH als SG vertreten.
    Darüber hinaus entwickelt sich unser Standort mit DHBW und Masterstudiengängen immer mehr zur Studentenstadt.
    In Zukunft wird also eine Mannschaft wahrscheinlich.

    vor 6 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort »

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Noch keine Schlagwörter.

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2022 Hannes StrautmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss