uwr1.de/forum

UWR Forum » Liga und Turniere

Champions Cup 2014 (71 Beiträge)

  1. Anya7
    Mitglied
    178 Beiträge

    Hi Winne,
    what is the time in brackets in the invitation?
    1. Time Schedule 28. Friday Entrance (12:00) 15:00
    Team leader
    meeting
    (13:15) 16:15
    Referee meeting (13:15) 16:15
    Games played (14:00) 17:00 – 23:30

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. lukbuk
    Blödmann ;-)
    232 Beiträge

    @keyhan: Österreich, Italien, Spanien und die Schweiz sind aktuell einfach nicht in der Lage, beim CC oben mitzumischen, egal ob sie die Chance erhalten oder nicht. Deshalb kann das auch nicht die Diskussionsgrundlage sein. Wenn sich aber eine solche Mannschaft verbessert, nur zu, Aufstieg und ab gehts.

    @Winne: Was die Community, Stimmung und das Event an sich betrifft, bin ich absolut deiner Meinung. Man sollte daran nichts ändern, denn es ist jedes Jahr einfach super. Nur der Modus könnte vielleicht optimiert werden (mit dem gleichen Teilnehmerfeld).
    So oft wie möglich spielen... ich weiß nicht. Wie gesagt, was bringt den Italienern ein Spiel gegen Molde? Da wäre es doch irgendwie viel besser, nur 5 Spiele zu haben, die man aber theoretisch alle gewinnen könnte....

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. keyhan
    Mitglied
    167 Beiträge

    Du hast da was verwechselt oder ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Mein Einwand bezog sich nicht auf den CC sondern auf die WM (bzw. genauer auf den Vorschlag von Schenkeli).

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    @keyhan / lukbuk: Ich glaube man muss hier WM und CC klar Unterscheiden.
    WM: Die findet nur alle 4 Jahre statt, und in 4 Jahren kann sich ein Land / eine Mannschaft schon ganz schön weiter entwickeln (zB Rusland). Da kann es schon sein, dass die Gruppeneinteilung basierend auf der Reihung der letzten WM nicht ganz fair ist - aber mit zwei statt einem Relegationsspiel sollte das eigentlich möglich sein.

    CC: Wien hat letztes Jahr eine Halbzeit lang 0:0 gegen Malmö gespielt und gegen die Finnen im Strafstoßwerfen verloren. Der Abstand zu einigen besseren Mannschaften ist also nicht sooo riesig. Schon klar, gegen die absolute Spitze wie Bamberg oder Molde ist man chancenlos, keine Frage. Aber der Abstand zu den Top8 ist manchmal gar nicht so groß.

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. winne
    Mitglied
    506 Beiträge

    @Anya7
    Hi Anya,
    if we have much more teams as last year than we must start earlier.
    I dont know it at this moment, but 15.09.2014.

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. winne
    Mitglied
    506 Beiträge

    Mal eine ganz andere Idee zur Diskusion:

    - Was ist, wenn der letzte (oder die letzten Beiden) des Vorjahres zu Gunsten einer/zweier neuen Mannschaft(en) rausfallen ?

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Geht das nicht genau gegen den Gedanken des CC - viele Teams, viel Spaß, ein soziales Event? Jemanden rauszuhauen der die letzten paar Jahre regelmäßig gekommen ist (zB Schweiz oder Spanien) und stattdessen jemand neuen nehmen (USA, Griechenland) die vielleicht gar nicht besser sind klingt sehr hart.

    Ich würde sagen A und B Bewerb und ein zweites Bad :-)

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  8. lukbuk
    Blödmann ;-)
    232 Beiträge

    Wieso ein zweites Bad?
    Es sind doch gar nicht unbedingt mehr Spiele erforderlich. Letztes Jahr hatten wir z.B. 6 Spiele. Nach dem Modus der DM wären es nur 5. Da könnte man sogar die Spielzeit wieder verlängern.

    Der letzte CC hatte 51 Spiele, 18 davon Damen.
    Ein Turnier für 8 Teams nach dem Modus der DM hätte 20 Spiele.
    5 Teams jeder gegen jeden wären 10 Spiele.
    Bei 13 teilnehmenden Teams hätte man, lässt man die Damenbegegnungen unangetastet, also sogar 3 Spiele weniger. Es wäre also sogar noch Platz für die 2 vorgeschlagenen Qualifikationsbegegnungen zu Beginn des Turniers.

    @Schenkeli: Klar feiert es Österreich als Erfolg, gegen Finnland ins Strafwurfwerfen zu kommen - und auch zurecht. Aber beispielsweise die Tschechen zu schlagen und sich dadurch für die Endrunde des kommenden Jahres zu qualifizieren wäre doch auch ein gutes Ding...

    Je mehr ich über dieses System nachdenke, desto verlockender kommt es mir vor. Vielleicht sollte man es als alternativen Spielplan vorschlagen und einfach eine Abstimmung machen? Ist die Mehrheit dagegen, dann eben wie bisher (ist ja auch toll).

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  9. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    @lukbuk: Absolut, am Ende zählen nur Siege. Worauf ich eigentlich hinaus wollte ist, dass es nicht 8 klar bessere und ~6 klar schlechtere Mannschaften gibt. Es gibt eher zwei klar bessere Mannschaften, ein breites Mittelfeld ohne extrem starke Qualitätssprünge und ein paar Schlußlichter.
    Und gerade deshalb finde ich die Idee mit den zwei Leistungsgruppen spitze: Für das unterste Drittel des Mittelfelds gibt es endlich ein Ziel: Aufsteigen!
    Für das mittlere Drittel des Mittelfelds auch: Oben bleiben!
    Für das oberste Drittel des Mittelfelds ebenso: Halbfinale!
    Und für das Top Duo Finale und Gesamtsieg.

    Also profitiert quasi jeder davon, weil es mehr Spiele und Siege bzw. Niederlagen gibt die wirklich einen Unterschied machen.

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  10. winne
    Mitglied
    506 Beiträge

    ...und ein zweites Bad :-)
    soviel Kameras habe ich nicht.

    Ein zweites Bad bedeutet vom Aufwand ein zweiter Wettkampf.

    ;-)

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  11. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    War auch nicht ganz ernst gemeint ...

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  12. lukbuk
    Blödmann ;-)
    232 Beiträge

    Naja Schenkeli, dann sind wir also einer Meinung ;-D

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  13. Guru
    Mitglied
    27 Beiträge

    Der Sport entwickelt sich weiter und somit sollten sich auch die Wettkämpfe anpassen.
    Der Sinn des CC geht aus dem ursprünglichen Master-Cup hervor und demnach sollte jede Nation eine Chance zur Teilnahme an diesem Cup erhalten.
    Das Leistungsniveau der einzelnen teilnehmenden Mannschaften ist sehr unterschiedlich und daher ist es nicht sinnvoll wenn z.B. Luxemburg gegen Molde spielen muss.
    Dieses ist für beide uninteressant.
    Eine deutliche Verbesserung des Erscheinungsbildes dieses Turniers ist tatsächlich eine Einteilung in Leistungsgruppen wie hier schon beschrieben, mit einer Auf- & Abstiegsmöglichkeit.
    So ist die Zielsetzung für jedes Team deutlich verbessert.
    Denn, wie ist es jetzt? Es ist zur Zeit egal ob ich 6., 7., 8. oder 9. werde hier ist doch die Motivation gegen die Großen einigermaßen gut auszusehen aber zu verlieren und gegen die Schwächeren den Status quo zu halten.
    Durch die hier aufgeführten A und B Leistungsgruppen würden die Besten immer gute Spiele haben und außerdem das Ziel verfolgen in dieser Gruppe sicher zu verbleiben. Ab Platz 7 und 8 gehe ich Gefahr im nächstem Jahr abzusteigen. (Es ist noch besser, wenn der 8. direkt absteigt und der 1. B sofort aufsteigt und eine Relegation nur zwischen 7.A und 2.B stattfindet)
    In der Gruppe B ist das Ziel aufzusteigen oder sich so gut wie möglich zu präsentieren. Der Leistungsunterschied in der Gruppe B zu den neuen Mannschaften ist dann nicht mehr ganz so groß und somit könnte dann wieder allen neuen Nationen eine Chance gegeben werden.
    Ich denke, dieses würde die Attraktivität des CC festigen denn die sehr guten Mannschaften sollen auch langfristig die Motivation am CC nicht verlieren. (Molde & Malmö spielen 3x im Jahr EUWRL und werden bei Spielen gegen Niederlande oder Griechenland sonst die Motivation zur Teilnahme am CC bald verlieren) Deshalb sehe ich die Gefahr, dass dieser CC von Oben wegbrechen könnte.
    Viele Grüße
    Uwe

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  14. lukbuk
    Blödmann ;-)
    232 Beiträge

    Also noch einer mit dieser Meinung... Abstimmung ;-D

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  15. fredi
    Mitglied
    75 Beiträge

    bin auch ganz klar Luk's Meinung, die Argumente muss ich ja an dieser Stelle nicht nochmals aufführen ;-)

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  16. winne
    Mitglied
    506 Beiträge

    Wenn Meldeschluss ist werde ich das mit den Teilnehmern diskutieren und dann eine Entscheidung fällen.

    Was hier diskutiert wird ist sehr hilfreich, kann aber nicht zu einer Abstimmung gebracht werden die Grundlage für eine Entscheidung wäre.

    Trotzdem bin ich dankbar für Eure Meinungen.

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  17. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Eine reine Interessensfrage - keine Provokation, Kritik oder sonst was ...
    Ich gehe davon aus, dass das Format des CC vom Veranstalter fest gelegt wird, das heisst Winne wird mit den Teilnehmern diskutieren und am Ende des Tages wird er eine Entscheidung fallen?

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  18. winne
    Mitglied
    506 Beiträge

    Ja habe ich doch geschrieben ?!?!

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  19. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Ja stimmt, - war mir nicht sicher ob Du und die Mannschaften oder nur du die Entscheidung fällen.

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten
  20. Flo
    Mitglied
    2 Beiträge

    Eine Frage zur Trennung der noch nicht exz. Leistungsgruppen im CC. Die Teilnahme am CC ist nur möglich wenn die Mannschaft, im eigenem Land, Meister geworden ist. Jetzt ergibt sich folgendes Beispiel: Molde gewinnt diesmal nicht die Meisterschaft, dafür eine neue Mannschaft. Wo wird die Mannschaft nach der Diskussion zu Folge eingeteilt? A oder B? Die Frage bezieht sich auf die Qualifizierung von dem Aufstieg B in die A Gruppe.

    vor 8 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort »

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

UWR Ausrüstung

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2022 Hannes StrautmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss