uwr1.de/forum

UWR Forum » Training, Taktik, Ausrüstung

Die eurer Meinung nach besten Flossen? (45 Beiträge)

  1. fredi
    Mitglied
    75 Beiträge

    ok danke Elmar....aber das ganze mit den vielen Namen is schon etwas verwirrend^^... vorallem wenns genau die Gleichen sind....

    lg Fredi

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  2. elmar
    Mitglied
    63 Beiträge

    ..liegt wohl daran (meine Vermutung) dass es ne Standardflosse ist, die halt von verschiedenen Herstellern aufgelegt wurde. Habe per Zufall jetzt n Paar "Balzer" Flossen im Netz entdeckt und bestellt.. jetzt habe ich welche in schwarz, blau und gelb =)

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  3. Provaider
    Mitglied
    89 Beiträge

    Es gibt die von Jesko angesprochen Flossen(Cressi Sub Rondine Pro Rubber) gerade bei Ebay.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=220785063049

    Evtl was Leute die auf die Gummiflossen stehen.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  4. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Habe mir soeben die http://cgi.ebay.de/Coltri-Sub-Taucherflossen-schwarz-Gr-46-47-NEU-/270597420135 bestellt - sobald ich sie ausprobiert habe werde ich euch sagen wie sie im Verhältnis zur Stratos FP (meine aktuelle Flosse) ist.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  5. fredi
    Mitglied
    75 Beiträge

    ich wollte sie mir auch gerade bestellen, aber jetzt warte ich erst mal ab was du dazu schreibst ;-)

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  6. fredi
    Mitglied
    75 Beiträge

    ah nochwas.. was für eine größe hast du denn bei den Stratos ?
    also damit man einen größenvergeleich der beiden Flossen hat.........

    lg fredi

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  7. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Auch 46/47, aber da ich in "echt" 48 bis 49 habe traue ich mich nicht mir 44/45 Flossen zu kaufen, will damit ja nicht klettern gehen.

    Bei uns in der Mannschaft haben 7 Spiele diese Flosse bestellt, ich kann dir dann also sagen ob das Gerücht "zwei Nummern kleiner bestellen" allgemein zutrifft oder nicht, Strator FP würde ich jetzt mal sagen: eine Nummer kleiner bestellen, wenn du also 44 hast 42/43 bestellen.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  8. fredi
    Mitglied
    75 Beiträge

    also ich habe die stratos in 44/45 und da sind sie mir etwas zu groß.. die 42/43 sind mir allerdings zu klein, und 43/44 gibt´s leider ned....
    deswegen will ich ´s mal mit den "coltri´s" versuchen.. nur welche größe...

    lg fredi

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  9. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Flossen (Coltri Sub) sind heute angekommen, ich habe sie nur mal trocken im Wohnzimmer anprobiert - ich habe normalerweise 48/49, die Flossen mit 46/46 konnte ich mit trockenen Füßen problemlos anziehen und sitzen sogar eher locker - die Dinger sind also echt riesig geschnitten.
    Am Samstag haben wir unser jährliches Einladungsturnier - da werde ich sie gleich mal im Wettkampf (mit Kreuzen) ausprobieren und dann hier berichten.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  10. walrus
    Mitglied
    4 Beiträge

    Ich spiele seit Jahren mit Split Fin Flossen. Als die mal vor 8 Jahren in Mode waren habe ich mir welche gekauft und bin immer noch sehr zufrieden damit. Warum?
    Wenn man schon etwas älter ist, Landesliga spielt und keine Zeit mehr hat um Kondition zu trainieren muss man sehen, wie man aus seinen begrenzten Ressourcen mit guter Taktik und Technik noch das optimale herausholt, bevor die Luft alle ist.
    Mit den Split Fin Flossen kann man sehr gut im aeroben Bereich spielen und braucht dann nicht solange Erholungspausen, als wenn man sich im Sprint im anaeroben Bereich verausgabt. Bei mittleren Geschwindigkeiten sind Split Fin Flossen wirklich sehr effizient und Energie sparend! Man kann auch sehr schnell damit schwimmen, kein Problem. Nur richtig schnell lossprinten geht halt nicht, dafür sind sie zu weich, - mache ich in meinem Alter aber auch nicht mehr so oft...

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  11. fredi
    Mitglied
    75 Beiträge

    Moin Schnenkeli,

    was hast du für Erfahrungen mit den Flossen an euerm Turnier gemacht?
    Also ich hab die gleichen Flossen an diesem Wochenende auch mal probe geschwommen, und zwar mit der größe 41/42.. und ide Flossen haben mir gepasst, obwohl ich eig. Schuhgröße 44 habe...

    Gruß Fredi

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  12. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Hi,
    ich war da es unser Heimturnier war mit Spielen, Schiedsrichtern, Spielführer und Turnierorganisation so beschäftigt, dass ich gar nicht dazu gekommen bin die neuen Flossen zu testen - wird morgen Abend beim Training soweit sein.
    Aber ich habe bei den Turniervorbereitungen am Freitag Abend bei uns im Clubkammerl einen kleinen Schatz gehoben:
    Zuerst habe ich die gleiche Flosse unter dem Namen "Flexa" (sind ja bekanntlich die gleichen Flossen) in 44/45 gefunden - und die passen mir auch, ist zwar eng aber sie passen (was bei einer Schuhgröße von 48 bis 49 schon verwunderlich ist.
    Und dann bin ich auf ein gut erhaltenes Paar Ala in 44-46 gestoßen, und auch die scheinen ziemlich genau zu passen - jetzt freu ich mich schon darauf einen Abend lang Flossen testen zu können - ich berichte dann.

    Aber eines scheint schon einmal klar: Die Coltri Sub / Sopra Flexa sind als Flossen brauchbar, aber man muss sie eine Doppelgröße kleiner bestellen als gewohnt

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  13. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Nachtrag:
    Zitat Provider: "Es gibt noch die mares Avanti Quattro Power, die ist sehr lang und am Anfang auch hart, wird aber mit der Zeit auch weich. Preis ist recht teuer mit 70€."

    Die gesamte Mares Avanti Power Serie (Duo / Tre / Quattro) kann ich nur Leuten empfehlen, deren Spiel überhaupt nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt ist. Bei uns im Club spielen zwei Tormänner mit der Flossen, einer davon weil seine Gelenke nichts härteres mehr vertragen. Ich habe mit diesen Flossen begonnen und wenn man Kraft hat und über 90 Kilo fühlen sie sich eher an wie Taschentücher. Als Einsteigerflosse wiederum ideal da schön weich (keine Krämpfe) und leicht zu bekommen.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  14. elmar
    Mitglied
    63 Beiträge

    @Schenkeli: Freut mich, dass dir die Flossen gefallen. Ich finde die Coltri Sub/ Flexa (oder auch Sommap Speeder, bzw. Wave Balzer) auch klasse. Einigermaßen hart, sehr preisgünstig (für das Paar Wave Balzer das ich im Inet gefunden habe 8 € ;o) - was will man mehr? Die ganzen Avantis mag ich auch aus diesem Grund nicht..da habe ich das Gefühl, ich trete Luft/Wasserlöcher..

    Das einzige was ich mir noch überlege, sind mal Fiberflossen...aber die sind bockteuer. :(

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  15. Hannes
    Hausmeister
    398 Beiträge

    Also die Quattro Power is ordentlich hart - aber halt auch riesig.
    Viel Spaß mit der Ala - was gäb ich dafür ein Paar in meiner Größe zu finden.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  16. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    @Fiberflossen: Da muss man halt echt wissen welche man kauft, kenn welche die haben ihre seit Jahren, bei anderen sind sie nach ein paar Monaten kaputt. Scheint auch ein wenig eine Lotterie zu sein.
    @Quattro Power: Muss zugeben ich kennen nur die Tre und Duo, aber das sind wie gesagt Taschentücher. Laut Maresseite hat die Tre ein Flossenblatt von 36cm und die Quattro von 45cm - der Unterschied zwischen den Flossen ist also vielleicht größer als ich zuerst vermutet habe.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  17. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    Nachdem ich gestern im Training mal alle meine neuen Flossen durchgetestet habe folgendes Feedback:
    @Ala: in 44-46 für mich mit Schuhgröße 48/49 doch einen Hauch zu klein. recht schwere Flossen aber mit schönem Vortrieb. Aber das hohe Gewicht ist gewöhnungsbedürftig und ich vermisse dadurch ein wenig die Wendigkeit.
    @Flexa / Coltri Sub in 46/47: Für Schuhgröße 48/49 viel zu groß - kauft diese Flosse eine Doppelgröße kleiner als gewohnt!
    @Flexa / Coltri Sub in 44/45: Passt bei Schuhgröße 48/49 wie angegossen. Sehr leichte Flosse mit der ich sofort riesig Spaß hatte. Ob sie jetzt soviel härter und damit schneller ist als die Stratos kann ich noch nicht sagen, aber sie ist bei zumindest gleicher Steifigkeit viel leichter und somit wendiger. Auf jeden Fall neben der Stratos meine neue Zweitflosse - ich kann sie jedem nur empfehlen.

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  18. Schenkeli
    Mitglied
    164 Beiträge

    @Flexa / Coltri Sub: Ich habe für acht Personen in unserem Club diese Flosse bestellt - einer hat sie schon drei Nummern kleiner als gewohnt gekauft, dem hat sie gepasst. Für alle anderen muss ich die Flossen jetzt auf eine Doppelnummer kleiner umtauschen. Scheint also allen Leuten mit dieser Flosse so zu gehen.
    Beim Tauchshop Teufelsrochen ist umtauschen aber kein Problem:
    http://www.shop.teufelsrochen.de/product_info.php?info=p2234_Flossen--SOPRAS-Flexa.html

    vor 11 Jahre veröffentlicht # Antworten
  19. Flo
    Mitglied
    1 Beiträge

    Najade Sprint Flossen kann ich nur empfehlen.
    Sehr kurzes aber breites Blatt, aus einem Guss Gummi gefertigt. Es gibt keine Schwachstellen
    und die Flossen halten ewig. Sie sind zudem etwas härter als normale aber trotzdem wendig.
    Leider etwas teurer mit 80€, gibt es nur in Ungarn aber übers Internet zu ordern.
    Zudem muss mann sie verkehrtherum tragen damit sie richtig sitzen und das Blatt auch
    richtig hart ist.
    Ich finde aber, dass der Preis in ordnung ist für das was man geboten bekommt!

    vor 10 Jahre veröffentlicht # Antworten
  20. Pittiplatsch
    Mitglied
    193 Beiträge

    Hat irgendwer die

    Najade Sprint und/oder die Najade Speed in Größe 43-45

    zum testen? Kann man da das Fußteil hinten öffnen und verlängern (z.B. mit Aceton und Vulkanisierung)?

    vor 10 Jahre veröffentlicht # Antworten

Antwort »

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

RSS feed for this topic

Copyright © 2008 - 2022 Hannes StrautmannKontakt, Impressum, Datenschutz, Haftungsausschluss