Hannes
Hannes

Bundesliga am Wochenende

von Hannes

Am vergangenen Wochenende fanden zwei Bundesliga Spieltage statt. In der 1. UWR Bundesliga Nord hat sich BUR Berlin zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert, Bremen sich vom Relegationsplatz gerettet. In der 2. UWR Bundesliga Süd ist alles noch offen.

4. Spieltag der 2. UWR Bundesliga Süd
Pforzheim hält mit einem 1:0-Sieg über den Tabellenführer aus Darmstadt das Rennen um den Sieg der 2. UWR Bundesliga Süd – und damit den direkten Aufstieg – weiter offen. Der DUC Darmstadt behält erstmal die Nase vorn, da sie schon ein Spiel mehr absolviert (und gewonnen) haben. Im direkten Vergleich stehen die Teams übrigens unentschieden da, am 5. Spieltag wird also voraussichtlich die Tordifferenz entscheiden.
Am unteren Tabellenende kann der TCO Weinheim mit zwei Unentschieden den Abstand zum VfL Nürnberg auf dem Abstiegsplatz etwas vergrößern. Am 6. Mai treffen die beiden aber nochmal aufeinander.
Alle Ergebnisse der 2. UWR Bundesliga Süd

4. Spieltag der 1. UWR Bundesliga Nord
In der 1. Liga Nord ist der BUR Berlin jetzt durch. Für Torpedo Dresden besteht noch ein Funke Hoffnung auf die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, aber da sie spielfrei sind hat es Hamburg in der Hand. Wenn die BUR wenigstens einen Punkt abtrotzen und ihre anderen Spiele gewinnen fahren sie im Mai nach Berlin.
Auch in der Nordliga ist der Abstiegskampf spannend: Bremen gewinnt auch das Rückspiel gegen Paderborn und rutscht damit an ihnen vorbei, aus der Abstiegszone, auf den fünften Platz. Das Schlusslicht bleibt Göttingen mit lediglich drei Punkten. Sie haben es nicht geschafft, an die Leistungen der letzten Saison anzuknüpfen.
Alle Ergebnisse der 1. UWR Bundesliga Nord

Hannes

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.