Hannes
Hannes

Sommerloch beim Training?

von Hannes

Die Sommerferien sind naturgemäß die Urlaubszeit. Dementsprechend fällt die Trainingsbeteiligung da schon mal geringer aus. Hier ist ein Spiel, das Spaß macht und das man schon mit 6 Spielern gut machen kann. Wir in Bamberg nennen das Rugby 3.0 oder auch Streetrugby, weil es etwas an Streetball angelehnt ist.

Und so geht’s:

  • Jede Mannschaft hat 3 Spieler.
  • Es wird auf einen Korb gespielt.
  • Wer gerade im Ballbesitz ist darf auch ein Tor erzielen – bei einem Ballverlust wechseln die Mannschaften also ihre Rollen.
  • Das Tor gilt für die Mannschaft des Spielers, der den Ball ins Tor befördert hat. Bei abgelenkten Bällen muss man sich einigen.
  • Wer einen Korb erzielt bekommt den Ball (make it take it) und startet von der 2. Bahn aus den nächsten Angriff.

Durch das schnelle Umschalten zwischen Angriff und Verteidigung schult dieses Spiel zum einen die Geschwindigkeit mit der man darauf reagiert. Zum anderen bestraft es Ballverluste sehr und fördert dadurch ballsicheres Spiel. Durch die geringe Anzahl von Spielern ist das Spiel außerdem übersichtlich und man kann auch einüben, den Überblick zu behalten.

Varianten:

  • Wenn mehr Spieler da sind gibt es Auswechsler – bei mehr als 8 würde ich aber lieber normales UWR spielen.
  • Wenn das Umschalten nicht so gut funktioniert kann man einführen, dass die neue Angreifermannschaft nach einem Ballgewinn hinter die 1. oder 2. Linie zurück muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.