Hannes
Hannes

Geschafft! Die neue VDST Webseite ist online. (1 Update)

von Hannes
Neue VDST Webseite

Es ist vollbracht: Die neue VDST Webseite ist seit heute abend online (es aber bis zu 48 Stunden dauern, bis sie für alle Internetnutzer sichtbar ist). Endlich hat unser Verband eine aufgeräumte Seite aus einem Guss.

Die Unterwasserrugby Seiten (unter „Tauchen & Spitzensport“) finde ich deutlich übersichtlicher als bisher. Wir (Simon, Rüdiger und ich) werden in den nächsten Tagen und Wochen nach und nach noch die restlichen Inhalte umziehen (also v.a. Archive und Berichte) und ergänzen (Termine). Wir konnten leider noch nicht alle Vorschläge aus dem Forum umsetzen, aber es werden in nächster Zeit weitere Funktionen und Inhalte ergänzt werden. Natürlich sind wir weiterhin für Kommentare und Kritik offen.

Ich möchte mich schließlich noch bei unserem Webmaster Simon bedanken, der viel bei dem Umzug geholfen hat. Außerdem natürlich bei Natascha, die das Projekt im VDST umgesetzt und betreut hat, und die immer ein offenes Ohr für unsere Wünsche hatte (und hat).

Damit jeder seine Meinung zur neuen VDST Webseite kund tun kann, hab ich eine kleine Umfrage vorbereitet (die Erste auf uwr1.de!). Falls Du etwas dazu schreiben willst, kannst Du das natürlich gerne hier in den Kommentaren, im Forum, oder per E-Mail an mich machen.

PS: Eigentlich war er Start für Samstag vormittag zur BOOT geplant. Aber wegen der 48h Vorlaufzeit, die ein Domain- umzug benötigt, wurde die Domain schon jetzt auf den neuen Server umgestellt.
Deswegen stecken noch ein paar Kinderkrankheiten (es stehen irrelevante Termine auf den UWR Seiten, wir können noch keine eigenen Termine einstellen, etc.) drin, an denen wir, der VDST (Natascha) und die Agentur noch feilen.

Update am 04.02.: Inzwischen können wir Termine eintragen. Auf den UWR Seiten werden zwar leider noch zusätzlich die Termine von OT und Finswimming angezeigt, aber hier findest Du alle UWR Termine.


Hannes

10 Kommentare zu Geschafft! Die neue VDST Webseite ist online. (1 Update)

  1. scotti schreibt:

    Ist wohl gestern der Zensur zum Opfer gefallen:

    Warum steht auf der UWR-Seite:

    Termine Unterwasser-Rugby

    27.02.10 33. SDM im Finswimming und Streckentauchen
    15.04.10 Tauchlehrer 2/3 Ausbildung und Prüfung
    24.09.10 Tauchlehrer 2/3 Ausbildung und Prüfung
    29.10.10 Tauchlehrer 2/3 Ausbildung und Prüfung
    06.11.10 5. Rheinwellepokal
    Alle Termine anzeigen…

    Wohl nicht getestet, oder ?

  2. Hannes Hannes schreibt:

    Hallo scotti,
    richtig. Das – noch etwas patziger formuliert – hab ich gestern nach dem Training auf der Startseite meiner Webseite gefunden. Nachdem ich den von mir veröffentlichten Artikel bereits fast fertig geschrieben hatte, hab ich Deinen entfernt.
    Abgesehen davon hab ich ihn im Artikel bereits beantwortet. Das Problem ist bekannt (und bei Weitem nicht das einzige), aber im Zeitdruck vor der Veröffentlichung der Seite gab es offenbar dringlichere Probleme.
    Bis Sonntag,
    Hannes

  3. jochen schreibt:

    wird der server noch etwas schneller? oder vielleicht ist auch mein system mit der unglaublich aufwendig gestalteten HP etwas ueberfordert?

    ist mir relativ egal, so oder so ist sie auf meinem dienstrechner aktuell aeusserst unattraktiv!

    (auch wenn sie dann nach einiger zeit huebsch aussieht…)

  4. Hannes Hannes schreibt:

    Hallo Jochen,
    die Geschwindigkeit wurde noch von jemand anderem bemängelt, was mich allerdings überrascht. Bei mir gab es in der ganzen Zeit die ich schon daran arbeite nie Probleme damit, und soo tolle Rechner hab ich eigentlich auch nicht.
    Welchen Browser verwendest Du denn?
    Grüße,
    Hannes

  5. winne schreibt:

    Das mit der Geschwindigkeit muss andere Gründe haben als die website.
    Bei mir geht’s sehr sehr schnell.

    Das Hintergrundbild wechselt doch hoffentlich irgendwann ?

    Gruß
    Winne

  6. winne schreibt:

    Wie funktioniert das mit den Terminen ?
    Wenn WUAF z.B. seinen UWR 3.1 Wettkampf ausrichtet und er den Termin über die VDST-HP ankündigen will.

    Gruß
    Winne

  7. Hannes Hannes schreibt:

    Die Geschwindigkeit (bzw. Langsamkeit) scheint tatsächlich am Browser zu liegen. Versuchts mal mit nem Browser aus wenigstens 2009.

    Winne, zum Hintergrundbild: Es ist geplant, dass wir verschiedene UWR Bilder hinterlegen können, von denen dann eines zufällig angezeigt wird.

    Und zu den Terminen: Wir bisher auch schickt man den Termin an einen Verantwortlichen, z.B. Rüdiger, Simon oder mich.

    Grüße,
    Hannes

  8. Pittiplatsch schreibt:

    Glückwunsch zu der definitiven Verbesserung!

    Inhaltlich finde ich könnte noch was mehr rein aber ich denke das können wir im Forum bequatschen.

    Das einzige was ich im ganzen sehr vervig finde ist die Navigation über diese schicken animierten Leisten. Wäre toll wenn es dazu ne alternative gäbe so dass Bewegungslegasteniker mit dem Touchpad ihres Uraltlaptops auch ne Chance haben.

    Ansonsten: Weiter so!

  9. Hannes Hannes schreibt:

    Die Termine funktionieren jetzt fast perfekt (s. Update unterm Artikel).

  10. Bracki schreibt:

    zum Hintergrundbild: Es ist geplant, dass wir verschiedene UWR Bilder hinterlegen können, von denen dann eines zufällig angezeigt wird.

    Wobei der Sinn der „Hintergrundbilder“ eigentlich fast fehlt!
    Selbst bei meinem 22″-Widescreen wird ja der wesentliche Teil von den Inhalten verdeckt! (was ist da erst bei kleineren Monitoren?
    Ein passender „Farbverlauf“ würde auch etwas mehr Ruhe in das, durch den Umfang, doch schon etwas „überfrachtete“ Bild bringen.

    Die Menueführung lässt leider auch noch zu wünschen übrig!:

    Schön ist, dass ich direkt von der Startseite die Themenbereiche anwählen kann, z. B. Spitzensport – anschließend muss ich mich zur weiteren Navigation allerdings mit sämtlichen Menueleisten, die schön animiert ein- und ausfahren „herumplagen“:
    Denn, wenn ich z. B. im Content „Unterwasserrugby“ anklicke, bin ich anschliessend in einer Sackgasse!
    Übersichtlich ist anders!

    Grundsätzlich ist die Seite natürlich ein Riesenschritt vorwärts!
    Insbesondere durch die „modulare“ Programmierung! Und nach einiger Zeit findet man sich auch einigermaßen zurecht!

    Nun nicht auf den Lorbeeren ausruhen und weiter so! ;-)